Cecotec Scoba vs Rockstar

Cecotec Scoba vs. Rockstar: Wie sieht das neue Akkusauger-Sortiment aus?

Bislang hat Cecotec sein Angebot an kabellosen Besenstaubsaugern unter der Marke Rockstar kontinuierlich erweitert. Kürzlich hat das Unternehmen jedoch eine neue Richtung eingeschlagen und eine Reihe von Standstaubsaugern namens Scoba eingeführt. Diese Staubsauger sind speziell als Ersatz für herkömmliche Besen konzipiert.

Um ihren Zweck zu erfüllen, haben die Scoba-Staubsauger ein geringeres Gewicht und einen omnidirektionalen Kopf. Allerdings ist zu beachten, dass sie im Vergleich zu den Rockstar-Modellen etwas weniger Flexibilität bieten. Zum besseren Verständnis sehen wir uns die Hauptunterschiede zwischen dem Cecotec Scoba und dem Rockstar Staubsauger an. Verpassen Sie nicht die Details.

Cecotec Scoba vs. Rockstar: Wie ähnlich sind sie sich?

Sehen wir uns als Nächstes an, wie ähnlich sie sich sind:

Besen und Handstaubsauger

Eine der gemeinsamen Eigenschaften der beiden Cecotec-Akkustaubsauger ist, dass sie sehr vielseitig sind und sowohl als Besen als auch als Handstaubsauger verwendet werden können. In beiden Fällen ist es möglich, das Rohr zu reduzieren, so dass nur der obere Stiel und der gewählte Kopf verwendet werden. Bei der Handstaubsaugerversion müssen Sie jedoch anstelle der Hauptbürste eines der zusätzlichen Zubehörteile wählen.

Einstellbare Leistung

Bei beiden Staubsaugern können wir zwischen zwei Leistungsmodi wählen: Eco und Turbo. Auf diese Weise wird nur so viel Strom verbraucht, wie nötig ist, und die Leistung kann kontrolliert und optimiert werden.

LG CordZero vs. Dyson V15: Können die Staubsauger von LG mit denen von Dyson mithalten?LG CordZero vs. Dyson V15: Können die Staubsauger von LG mit denen von Dyson mithalten?

Digitaler bürstenloser Motor

Obwohl sie nicht die gleiche Leistung erreichen, sind beide Staubsauger mit einem digitalen bürstenlosen Motor ausgestattet. Beide sind mit der ForceSonic-Technologie ausgestattet und verfügen über eine Zyklontechnologie, die Partikel aus der ausgestoßenen Luft abscheidet und die Leistung erhöht.

Zubehör

Ein weiteres gemeinsames Element ist die Integration verschiedener Zubehörteile, die die Vielseitigkeit der Staubsauger noch weiter erhöhen. Dies ist der Fall bei der schmalen Düse für Ecken und Fugen, der 2-in-1-Rundbürste oder dem Zubehör für Matratzen und Polstermöbel. Bei der Animal-Version ist außerdem eine spezielle Bürste für Haustiere integriert.

Es könnte Sie interessieren:  Honiture H9 - Ein flexibler Besenstaubsauger mit hoher Saugleistung

Scoba vs Rockstar 4

Cecotec Scoba vs. Rockstar: Wie unterscheiden sie sich?

Wir beginnen mit einer Analyse der wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Besenreihen:

Unterschiedliche Modelle

Es liegt auf der Hand, dass einer der bemerkenswertesten Unterschiede in der Vielfalt der Modelle besteht, die in jeder Serie erhältlich sind. Während der Conga Rockstar bereits seit vielen Jahren auf dem Markt ist, ist der Scoba erst seit kurzem auf dem Markt. Und wenn man bedenkt, dass Cecotec eine Marke ist, die ständig neue Modelle auf den Markt bringt, sprechen wir von mehr als 60 Modellen in der Conga Rockstar Reihe.

Solac Turbobat Power vs. Expert Pro: Zwei kabellose Staubsauger der SpitzenklasseSolac Turbobat Power vs. Expert Pro: Zwei kabellose Staubsauger der Spitzenklasse

Die Scoba-Reihe umfasst derzeit vier Versionen:

  • Scoba 2100 Zweimal
  • Scoba 2100 Jalisco
  • Scoba 2100 Doppeltes Tier
  • Scoba 2100 Twice Max

Die Hauptunterschiede zwischen diesen vier Modellen liegen im Zubehör. Die Version Animal verfügt über eine spezielle Bürste für Ihre Haustiere, während die Version Max mit einem mechanischen Polster- und Matratzenaufsatz ausgestattet ist. Der Scoba 2100 Jalisco hingegen ist mit der charakteristischen Jalisco-Bürste der Marke ausgestattet.

Maximale Saugkraft

Die Leistungswerte des Conga Rockstar variieren, sind aber im Allgemeinen höher als die des Scoba. Obwohl beide über einen digitalen bürstenlosen Motor verfügen, erreicht der Rockstar allein aufgrund der größeren Abmessungen des Gehäuses eine Leistung, die doppelt so hoch sein kann wie die des Scoba. Sie haben auch eine höhere Saugleistung, obwohl der Unterschied in diesem Fall nicht doppelt so groß ist.

Gewicht des Staubsaugers

Eines der Hauptmerkmale des Scoba ist sein ultraleichtes Design: Er wiegt als ganzer Staubsauger 1,6 Kilo und als Handstaubsauger nur 1 Kilo. In beiden Versionen ist das Gewicht aufgrund des Designs geringer als das des Conga Rockstar.

Der Conga Rockstar hat nämlich ein Design, bei dem alle Geräte ein größeres Gehäuse haben, mit dem Behälter oben, dem Rohr, das dicker ist als das des Scoba, und der Bürste. Im Gegensatz dazu hat der Scoba nicht den gleichen Tank oben, sondern ist eher wie ein dünnes Rohr konzipiert, das weniger wiegt.

Es könnte Sie interessieren:  AEG CX7-2-45AN - Gute (vor allem tierische) Leistung zu einem guten Preis
Bespoke Jet AI vs. Dyson V15: Welcher kabellose Staubsauger gewinnt dieses enge Duell?Bespoke Jet AI vs. Dyson V15: Welcher kabellose Staubsauger gewinnt dieses enge Duell?

Flexibles Rohr

Der Conga Rockstar hat einige Modelle unter der Bezeichnung ErgoFlex im Programm, d. h. sie sind mit einem flexiblen Rohr ausgestattet, das gebogen werden kann, damit man leichter unter einigen Möbeln reinigen kann.

Der Scoba hingegen verfügt derzeit nicht über die Möglichkeit eines flexiblen Schlauchs, sondern nur über einen starren Schlauch, der direkt am Bürstenkopf befestigt wird.

Welche Bürste haben sie?

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil von Besenstaubsaugern ist die Bürste, und in diesem Fall ist sie ein weiterer großer Unterschied. Mit Ausnahme des Modells Scoba 2100 Jalisco, das mit der exklusiven Bürste von Cecotec ausgestattet ist, haben die anderen drei Scoba-Modelle eine andere Art von Bürste.

Offenbar ist die Bürste voluminöser als die des Conga Rockstar. Der Grund dafür ist, dass es sich um eine Doppelbürste handelt, die die Wirkung der Jalisco-Bürste mit einer Multifunktionsbürste kombiniert, was zu einem viel umfassenderen und zufriedenstellenderen Ergebnis bei der Reinigung Ihrer Wohnung führt.

Folglich ist nur die Jalisco-Bürste mit LED-Leuchten auf der Vorderseite ausgestattet, was bei der Conga Rockstar eher üblich ist. Andererseits ist der Kopf des Scoba Staubsaugers omnidirektional, d.h. er kann sich um 360º drehen, um sich besser an alle möglichen Ecken anzupassen.

Dreame R20 vs R10 vs R10 Pro: Dreame erweitert sein Angebot an kabellosen StaubsaugernDreame R20 vs R10 vs R10 Pro: Dreame erweitert sein Angebot an kabellosen Staubsaugern

Tankvolumen und Akku

Betrachtet man die Akkulaufzeit der beiden Staubsauger, so schneidet die Rockstar-Serie insgesamt am besten ab. Obwohl die Modelle unterschiedliche Reichweiten haben, wobei einige Conga Rockstar Modelle 65 Minuten, andere 100 Minuten und wieder andere 50 Minuten durchhalten, haben die Scoba Modelle alle eine maximale Laufzeit von 45 Minuten. Es ist jedoch immer etwas weniger, denn es gibt Zeiten, in denen wir die Leistung erhöhen müssen.

Das liegt vor allem an ihrem kleineren Tank, der auch einer der Gründe dafür ist, dass ihr Gewicht geringer ist. Daher können sie keine so große Saugfläche abdecken wie der Conga Rockstar.

Es könnte Sie interessieren:  Dyson V8 Absolute vs. PrettyCare W200: Zwei vielseitige Staubsauger, aber mit Unterschieden

Scoba vs Rockstar 2

Scoba vs. Rockstar: Vor- und Nachteile

Bevor wir zum Schluss kommen, wollen wir kurz die Vor- und Nachteile der beiden Baureihen zusammenfassen:

Vorteile des Scoba

  • Leichtes und handliches Design
  • Omnidirektionaler Kopf
  • Vielfältiges Zubehör
  • Niedrigerer Preis
  • Elegantes Aussehen
  • Kann in einen Handstaubsauger umgewandelt werden

Nachteile des Scoba

  • Geringfügig weniger Leistung
  • Kürzere Betriebszeit

Positive Aspekte des Rockstar

  • Hohe Leistung
  • Flexibilität bei einigen Modellen
  • Größere Reichweite und Tankkapazität
  • Große Vielseitigkeit
  • Handgeführte Staubsauger
  • LED-Lichter im Kopf bei mehr Modellen

Nachteile des Rockstar

  • Schwerer und sperriger
  • Der Preis ist bei einigen Modellen höher

Scoba vs Rockstar 1

Cecotec Scoba vs. Rockstar: Welcher ist der beste kabellose Staubsauger?

Nachdem wir die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Cecotec-Serien Scoba und Rockstar im Detail analysiert haben, müssen wir uns entscheiden, welche der beiden Serien interessanter ist, eine Entscheidung, die davon abhängt, welche Suchpräferenzen Sie haben. Im Allgemeinen haben wir den Eindruck, dass der Conga Rockstar leistungsfähiger ist und umfassendere Ergebnisse liefert. Der Scoba ist jedoch ein Staubsauger, der in Anbetracht seines Designs vorteilhafter ist, als es auf den ersten Blick scheint.

Im Allgemeinen sind sie leichter und statischer und können eine gute Wahl für kleinere Wohnungen, Büros und Orte sein, an denen die Oberfläche nicht allzu groß ist. Sie sind der ideale Staubsauger, um das Haus bis ins kleinste Detail sauber zu halten, solange man keine gründlichere Reinigung benötigt.

Hierfür ist der Conga Rockstar besser geeignet, da seine Motoren in der Regel leistungsstärker, flexibler und langlebiger sind. Allerdings sind sie sperriger in der Handhabung und in der Aufbewahrung, so dass Menschen mit Mobilitätseinschränkungen den Scoba vielleicht bequemer finden.

In jedem Fall bieten beide Geräte von Cecotec ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, obwohl die Scoba-Reihe wahrscheinlich eine der günstigsten ist, die wir heute finden können. Überlegen Sie sich also, welche Vorlieben Sie haben, und entscheiden Sie anhand dieser Vorlieben, welcher Staubsauger am besten zu Ihnen passt.

Ähnliche Beiträge