Dyson vs Bosch

Dyson vs. Bosch – Welches sind die vielseitigsten kabellosen Staubsauger?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, einen kabellosen Staubsauger zu kaufen, und sich zwischen Dyson vs Bosch entscheiden müssen, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel vergleichen wir die wichtigsten Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen ihnen und analysieren im Detail die vollständigsten Modelle, damit Sie entscheiden können, welches Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Dazu ist es jedoch wichtig, dass Sie sich ein Bild von den Besonderheiten Ihrer Wohnung machen, um zu wissen, welchen Aspekten Sie mehr Bedeutung beimessen sollten. Haben Sie das verstanden? Dann los!

Dyson vs. Bosch: Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Marken

Es wäre nicht fair zu sagen, dass eine Marke beliebter ist als die andere, da beide Marken sehr bekannt sind und einen guten Ruf haben. Bosch ist eines der größten Unternehmen in Deutschland und in mehr als 150 Ländern tätig.

Bosch Unlimited Serie 8_2

Neben den großen Haushaltsgeräten wurden in den 1970er Jahren auch viele andere Produkte auf den Markt gebracht, wie z. B. Staubsauger. Damals hatten sie einen großen Einfluss auf das tägliche Leben. Bosch steht für technische Perfektion, absolute Zuverlässigkeit und kompromisslose Qualität.

Dyson hingegen ist vor allem für seine beeindruckende Reihe kabelloser Staubsauger bekannt. Das liegt vor allem an seiner Positionierung als Unternehmen, das für Exklusivität und Qualität und nicht für den Preis steht. Die Staubsauger von Dyson zeichnen sich durch ihre hohe technische Leistung und technologische Innovation aus, obwohl sie recht teuer sind.

Dyson V15 Vs Dyson V11_3Dyson V15 vs. Dyson V11 – Die beiden fortschrittlichsten Staubsauger von Dyson im direkten Vergleich

In diesem ersten Abschnitt zeigen wir die wichtigsten Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Marken auf.

Doppelte Funktionalität

Sowohl die Modelle von Dyson als auch von Bosch sind kabellos und können auch als Handstaubsauger verwendet werden.

Sie saugen nur, sie wischen nicht.

Immer häufiger findet man Besenstaubsauger, die mit einem abnehmbaren Wischmopp und einem zusätzlichen Schrubbtank ausgestattet sind, aber weder Dyson noch Bosch waren bereit, diese Funktion in ihre Modelle zu integrieren.

Einstellbare Geschwindigkeit

Jede der beiden Marken hat eine unterschiedliche Intensität. Im Allgemeinen kann der Staubsauger auf zwei oder drei verschiedene Geschwindigkeiten eingestellt werden, je nach der Menge des angesammelten Schmutzes.

Anbaugeräte und Zubehör

Die gebräuchlichsten Aufsätze sind die, die im Lieferumfang des Staubsaugers enthalten sind und für verschiedene Anwendungssituationen geeignet sind, z. B. für Ecken und schwer zugängliche Stellen. Staubsauger sind auch mit verschiedenen Bürsten für unterschiedliche Böden und ausziehbaren Rohren erhältlich. Das meiste Zubehör für diese Modelle ist austauschbar. Im Allgemeinen verfügt jedes Gerät über einen mehr oder weniger großen Satz von Ersatzteilen, um eine vollständige Reinigung zu ermöglichen.

Es könnte Sie interessieren:  Dyson V10 Absolute vs. Motorhead: Vergleich, Kaufberatung & Test
Die 5 besten kabellosen Staubsauger von Xiaomi – Vergleich und BewertungDie 5 besten kabellosen Staubsauger von Xiaomi – Vergleich und Bewertung

Einbindung eines Bildschirms

Die Anzeigen sind in der Regel einfach, aber sehr nützlich. Unter anderem können Sie sich folgende Daten anzeigen lassen: Akkustand, Reinigungsmodus, verwendete Saugleistung. Es ist auch möglich, bestimmte Funktionen mit der Taste auf dem Display einzustellen. Es ist erwähnenswert, dass alle neueren Modelle beider Marken über dieses Display verfügen.

Bosch Unlimited Serie 8

Dyson vs. Bosch: der Unterschied zwischen den beiden Marken

Nachdem Sie nun wissen, wie ähnlich sie sich sind, ist es an der Zeit, die Unterschiede zwischen Dyson und Bosch Staubsaugern zu betrachten.

Die Ansaugleistung

Während viele Bosch-Modelle eine relativ starke Saugleistung haben, ist die Saugqualität eines Dyson kaum zu übertreffen. Der Dyson V15 Detect zum Beispiel hat eine Saugleistung von bis zu 240 Watt (aW).

Lebensdauer der Batterie

Beide Marken verwenden einen Lithium-Ionen-Akku, aber es gibt einige Unterschiede, was die Lebensdauer des Akkus angeht. Während Dyson eine ähnliche Akkulaufzeit von 60 Minuten für alle Staubsauger angibt, ist Bosch in dieser Hinsicht variabler. Einige Bosch-Modelle haben eine Laufzeit von 30 Minuten, während andere 90 Minuten benötigen.

Dyson V10 Absolute Vs MotorheadDyson V10 Absolute vs. Motorhead: Vergleich, Kaufberatung & Test

Das Tankvolumen

Der Inhalt des Staubbehälters hängt stark vom gewählten Modell ab, insbesondere bei den Bosch-Modellen. Es gibt Modelle mit einem 400-ml-Behälter bis hin zu Modellen mit einem 900-ml-Behälter. Im Fall von Dyson ist es erwähnenswert, wie gut das Unternehmen in dieser Hinsicht abschneidet: Die meisten Staubsauger haben ein Fassungsvermögen von etwa 760 ml.

Sichtbarkeit in dunklen Bereichen

Es gibt nur ein einziges Modell, bei dem der Staubsauger dank der Lasertechnologie grün leuchtet, sobald er auf staubige Stellen stößt, was eine große Innovation darstellt. Das kann nur der Dyson V15 Detect.

Gewicht und Manövrierfähigkeit

Das Gewicht spielt bei diesem Gerätetyp eine wichtige Rolle, da Besenstaubsauger in der Regel auch als Stand- und Handstaubsauger verwendet werden können. Ein Dyson wiegt normalerweise etwa 3 kg. Das Gewicht einer Bosch hängt dagegen sehr stark von der Schnur ab. Die Athlet-Linie ist zum Beispiel viel schwerer als die Unlimited.

Flexibilität des Schlauches

Flexible Schläuche bestehen aus einer Reihe von Gelenken oder Kupplungen, die es dem Staubsauger ermöglichen, flexibel zu sein und zu vermeiden, dass er sich bücken muss, um bestimmte niedrige Bereiche zu erreichen.

Dyson hat keine flexiblen Stielstaubsauger im Angebot. Dieses Problem wurde durch das Hinzufügen einer Komponente namens „Low Reach“ gelöst, die als Kupplung fungiert und sich der Tastnadel wie gewünscht anpasst. Das Bosch-Sortiment verfügt nicht über eine flexible Saugdüse.

Tineco Floor One S5 Vs One S3_1Tineco Floor One S5 vs. One S3 – Welcher Elektrowischmopp ist besser?

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Dyson eine der teuersten Marken auf dem Markt, und Tatsache ist, dass die Marke nicht über den Preis konkurriert, sondern über fortschrittliche Funktionalitäten. Daher ist das Staubsaugersortiment von Dyson etwas teurer als das von Bosch, obwohl der Unterschied geringer ist als bei anderen Marken wie Cecotec oder Xiaomi.

Dyson V15 Detect_2

Welche sind die besten kabellosen Staubsauger?

Im Folgenden werden die vollständigsten Modelle jeder Marke einzeln analysiert, damit Sie prüfen können, welches Modell am besten zu Ihren Anforderungen passt:

Dyson V15 Detect: Hightech zur Optimierung der Reinigung

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass der Dyson V15 Detect Absolute der umfassendste Staubsauger von Dyson und wahrscheinlich einer der komplettesten auf dem heutigen Markt ist. Das erste, was auffällt, ist die hohe Saugleistung von 240 Watt.

Die gute Leistung ist vor allem dem Hyperdymium-Motor zu verdanken, der durch die 14 Zyklone der Root Cyclone-Technologie verstärkt wird. Die Leistung kann in 3 Stufen eingestellt werden, um die Lebensdauer des Akkus zu optimieren, die bis zu 60 Minuten betragen kann.

Ein weiteres Highlight dieses Dyson Modells ist die Effizienz seiner Bürsten. Die Hauptbürste ist die High Torque-Bürste, die sich durch ihre Anti-Tangle-Technologie auszeichnet. Darüber hinaus verfügt der Dyson V15 Detect über die Laser Slim Fluffy, eine Nylonbürste, die ein grünes Laserlicht aussendet, um die Sichtbarkeit von Partikeln in dunkleren Bereichen zu erhöhen.

Außerdem misst der piezoakustische Sensor, mit dem er ausgestattet ist, in Echtzeit die Größe der Partikel, die auf das Display des Staubsaugers übertragen wird. Schließlich möchten wir noch das große Fassungsvermögen des Tanks von 760 ml hervorheben.

Bosch Unlimited 8 Serie: Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Schauen wir uns nun die wichtigsten Stärken des Bosch Staubsaugers an. Erstens ist es interessant, wenn Sie andere Werkzeuge dieser Marke besitzen, da der Power For All Alliance-Akku mit vielen Geräten dieser Marke kompatibel ist und Sie ihn wiederverwenden können. Außerdem bietet der TurboSpin-Motor eine Laufzeit von bis zu 65 Minuten im Eco-Modus, und wie beim Dyson-Modell können Sie zwischen 3 Geschwindigkeiten wählen.

Der Staubbehälter fasst nur 400 ml, was im Vergleich zur Konkurrenz als Nachteil angesehen werden kann, da man ihn häufiger leeren muss. Ein Vorteil ist der Staubfilter, der fast 100 % aller Feinstäube und Allergene absorbiert und so saubere Luft „zurückgibt“.

Darüber hinaus hat der Hygienefilter eine sehr lange Lebensdauer und ist mit dem Rotation Clean System einfach per Knopfdruck zu reinigen. Schließlich möchten wir noch einige Bürsten erwähnen, wie die Polster- und Teppichbürste, die flexible Düse und die motorisierte Turbobürste.Dyson V15 Detect

Dyson vs. Bosch: unser Fazit

Wir haben uns die Vorzüge der einzelnen Marken angeschaut, und jetzt ist es an der Zeit, sich für die bessere Marke zu entscheiden. Sie sollten jedoch nicht entscheiden, welcher Staubsauger besser ist, sondern vielmehr, welcher Staubsauger besser zu Ihren Anforderungen passt, denn beide Marken haben sehr effiziente Staubsauger. Daher hängt die Entscheidung von mehreren Faktoren ab, von denen einige objektiv und andere eher subjektiv sind.

Beide sind zuverlässige Marken mit einer langen Erfolgsbilanz und garantierten Ergebnissen. Wenn wir uns jedoch für eines entscheiden müssten, ist Bosch vielseitiger und wirtschaftlicher.

Es stimmt, dass Dyson einen technischen Mehrwert bietet, aber für manche Nutzer ist er zu teuer. Die Staubsauger von Bosch hingegen überzeugen durch ihre Vielseitigkeit, denn sie sind vielseitig einsetzbar und ihre Akkus können auch für andere Geräte verwendet werden.

Er verfügt zwar nicht über so fortschrittliche Funktionen wie den piezo-akustischen Sensor oder die Lasertechnologie zur Erkennung der Partikel, aber er liefert sehr zufriedenstellende Ergebnisse, hat eine recht gute Leistung und seine Autonomie ist die gleiche wie die von Dyson.

Wir geben Ihnen die Informationen, aber die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Ähnliche Beiträge