Vistefly vs PrettyCare_1

Vistefly vs. PrettyCare – Die besten kabellosen Staubsauger der Einstiegsklasse?

Wir lieben es, neue Staubsaugermarken zu entdecken, denn wir sind immer wieder angenehm überrascht. Und da es unvermeidlich ist, Vorurteile zu haben, ist uns das mit den beiden Protagonisten dieses Artikels passiert: Vistefly vs. PrettyCare. Da es sich nicht um so bekannte Marken wie Dyson oder Rowenta handelt, neigen wir unbewusst zu der Annahme, dass sie von schlechterer Qualität sind, aber ihre Leistung und vor allem ihr Preis-Leistungs-Verhältnis schienen besser zu sein, als wir zunächst erwartet hatten. Wenn Sie wissen wollen, wie sie sich unterscheiden, lesen Sie diesen Artikel!

Vistefly vs. PrettyCare: Geschichte und Ursprung

Bevor ich auf die Staubsauger im Detail eingehe, möchte ich kurz erläutern, woher die beiden Marken, die in diesem Test vorgestellt werden, stammen. Es ist interessant festzustellen, dass beide Marken chinesischen Ursprungs und relativ neu sind. Im Falle von PrettyCare handelt es sich um ein Unternehmen, das 2009 gegründet wurde und sich auf das Design von kleinen Haushaltsgeräten spezialisiert hat, vor allem auf leichte kabellose Staubsauger.

Und Vistefly? Diese Marke ist noch jünger, denn vor 2016 gibt es keine Aufzeichnungen über sie. Und wie PrettyCare hat sie ihren Ursprung in China und kämpft um eine führende Position auf dem Markt für kabellose Staubsauger im gleichen Stil wie die der konkurrierenden Marke. Das ist sogar auf den ersten Blick zu erkennen, denn beide Staubsauger haben ein sehr ähnliches Design, was darauf hindeutet, dass es sich um sehr ähnliche Modelle handelt.

Vistefly vs. PrettyCare: Was sind die Unterschiede in Bezug auf die Leistung?

Die Leistung und Saugkraft ist einer der Aspekte, auf die ich am meisten achte, und im Allgemeinen tun dies auch die Benutzer. Es ist wahr, dass dies von jedem Modell abhängt, aber wenn man sich auf die V- bzw. W-Serie konzentriert, ist es erwähnenswert, dass sie wirklich gleichwertig sind. Es stimmt, dass der Vistefly theoretisch etwa 30000 Pascal hat, aber PrettyCare liegt zwischen 20000 und 33000. Und in der Praxis versichere ich Ihnen, dass der Unterschied nur sehr schwer zu erkennen ist.

Es könnte Sie interessieren:  Conga Thunderbrush 560 vs Black+Decker BXVMS600E: Welcher ist der beste günstige Besenstaubsauger?

Die Leistungsstufe, mit der Sie arbeiten, hat ebenfalls einen Einfluss, denn Sie sollten nicht vergessen, dass sie in beiden Fällen reguliert werden kann. Nachdem ich also beide ausprobiert habe, muss ich zugeben, dass die Saugleistung in beiden Fällen ziemlich gleich ist. Erwarten Sie nicht die gleiche Leistung wie bei einem Dyson, aber sie ist keineswegs schlecht.

Philips Series 8000Philips Series 8000 – Ein leistungsstarker und effizienter kabelloser Staubsauger, der jedoch einige Nachteile aufweist

Vistefly vs. PrettyCare: Der Akku, ein weiteres Schlüsselelement

Was den Akku angeht, gibt es ein paar Änderungen zu beachten. Der Akku des Vistefly hat 2600 mAh, der des PrettyCare dagegen 2500 mAh. Ist das eine spürbare Verbesserung? Nein. Tatsächlich halten die Vistefly-Modelle vielleicht 5 Minuten länger durch, aber das hängt mehr davon ab, wie wir die Saugkraft-Einstellung optimieren, als von der Batteriekapazität selbst.

Interessant ist, dass in beiden Fällen der Akku herausnehmbar ist, so dass man einen zweiten kaufen kann, um immer einen geladenen Akku zu haben. Allerdings dauert das Aufladen sehr lange, also planen Sie vorausschauend.

Und um zu überprüfen, wie viel Akku noch übrig ist, gibt es in beiden Fällen ein rundes Display, auf dem man den verbleibenden Akkustand ablesen kann. Das PrettyCare W300 geht noch einen Schritt weiter und macht diese digitale Anzeige berührungsempfindlich, aber die Funktion zur Anzeige von Batterieinformationen ist bei allen Modellen vorhanden.

Machen Sie sich Sorgen über den Füllstand?

Auf die Frage, welchen Staubsauger ich empfehlen würde, antworte ich immer, dass es darauf ankommt, ob Sie allergisch sind oder nicht. In diesem Sinne möchte ich Ihnen sagen, dass der Vistefly ein etwas stärkeres Filtersystem mit 6 Stufen hat, im Vergleich zu den 4 Stufen des Vistefly. Beide Modelle verfügen jedoch über Zyklontechnologie und hocheffiziente Filter, die die wichtigsten Bestandteile für eine gute Hygiene der Umgebung sind.

Es könnte Sie interessieren:  Xiaomi Mi Vacuum Cleaner G10 – Komplett-Reinigung mit nur einem Gerät

Vistefly vs PrettyCare_3

Dyson V15 vs. Gen5Dyson V15 vs. Gen5: Kabellose Staubsauger mit Spitzentechnologie

Vistefly vs. PrettyCare: Design der Bürstenköpfe und anderes Zubehör

Der Bürstenkopf und die Bürsten, die in jedem Staubsauger enthalten sind, sind auch ein gutes Erkennungsmerkmal, das Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie sie beschaffen sind. Hier sind zum Beispiel einige Gemeinsamkeiten:

  • LED-Licht an der Vorderseite: Alle Staubsauger dieser Marken haben einen Kopf mit einer Reihe von LED-Lichtern an der Vorderseite. Sie eignen sich daher perfekt zum Staubsaugen in eher dunklen Bereichen.
  • Die Bürste fängt die Haare Ihres Haustiers auf. Ob es nun das V-förmige Design der Vistefly-Bürste oder die rotierende Bürste von PrettyCare ist, beide sind ziemlich gut im Auffangen der Haare, die Ihr Haustier im Haus hinterlässt.

Wenn wir uns das Zubehörset ansehen, müssen wir zugeben, dass sowohl Vistefly als auch PrettyCare ihre Staubsauger sehr gut ausstatten. In der Regel gibt es neben der Haupt-Multifunktionsbürste eine schmale Fugendüse und eine weiche Rundbürste, die sich perfekt für die Reinigung von Ornamenten und Möbeln eignet.

Allerdings haben beide Marken keine flexiblen Schläuche, was wir vermissen und was andere Marken wie die Conga Rockstar-Serie (in ihrer ErgoFlex-Version) haben.

In diesem Abschnitt möchte ich auch darauf hinweisen, dass sowohl der Vistefly als auch der PrettyCare Staubsauger als Besen-, Stiel- oder Akkustaubsauger verwendet werden können. Mit anderen Worten: Sie können für die Reinigung jeder Oberfläche verwendet werden, wenn Sie möchten.

Vistefly vs. PrettyCare: Welchen Staubsauger empfehlen wir?

Wie Sie bereits wissen, ist es eine gängige Praxis unter den Marken, mehrere verschiedene Modelle eines Staubsaugers auf den Markt zu bringen. Daher werde ich erklären, welche Modelle wir bei Vistefly und PrettyCare finden und wie man sie unterscheiden kann:

Es könnte Sie interessieren:  Tineco One S3 vs. One S12 vs. A10 Hero vs. A11 Master: Eine breite Palette zur Auswahl
Cecotec Scoba vs. Rockstar: Wie sieht das neue Akkusauger-Sortiment aus?Cecotec Scoba vs. Rockstar: Wie sieht das neue Akkusauger-Sortiment aus?
  • Vistefly V15 und V15 Max: Der Unterschied zwischen diesen beiden Modellen liegt in der Saugleistung, die 27000 bzw. 33000 Pascal beträgt. Außerdem hat der Vistefly V15 einen 1-Liter-Tank, während der Max 1,2 Liter fasst, und auch die Autonomie ist mit 50 bzw. 60 Minuten etwas höher.
  • PrettyCare W200 und W300: Kommen wir nun zu den Modellen PrettyCare W200 und W300. Die Unterschiede zwischen ihnen sind recht gering; wir heben hervor, dass das W300 etwas mehr Akkukapazität und auch etwas mehr Leistung hat. Auch der Bildschirm ist bei beiden Modellen vorhanden, allerdings ist er nur beim W300 berührungsempfindlich.

In Wirklichkeit finden wir in beiden Fällen sehr ähnliche Modelle, bei denen einige Funktionen verbessert wurden, deren Tendenz aber recht ähnlich ist.

Vistefly vs. PrettyCare: Welchen kabellosen Staubsauger soll ich wählen?

In Wirklichkeit ist jeder der beiden eine gute Wahl, denn sie sind sich in allem sehr ähnlich. Die Vistefly-Geräte sind etwas teurer, wenn Sie also ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen, sind die PrettyCare-Geräte die bessere Wahl. Tatsächlich sind die theoretischen Unterschiede in der Bedienung eher theoretisch als praktisch, was bedeutet, dass sie im Alltag nicht spürbar sind. Für mich ist es jedoch wichtig, etwas Geld zu sparen, wenn ich ein sehr ähnliches oder fast gleiches Ergebnis erhalte.

Aus diesem Grund habe ich mich für PrettyCare entschieden, genauer gesagt für das PrettyCare W300, das vollständiger ist und mehr Leistung hat. Trotzdem muss ich zugeben, dass die Staubsauger von Vistefly sehr effektiv, vielseitig, praktisch und, warum soll man es nicht sagen, auch schön sind. Ich kann also nur sagen, dass Sie bei der Wahl Ihre Bedürfnisse und Ihre Grenzen berücksichtigen sollten, aber wie auch immer Ihre Entscheidung ausfällt, Sie werden wahrscheinlich das Richtige finden.

Ähnliche Beiträge