Tesvor S6 Turbo – Kraftvoll, technisch versiert und schrubbig

Sie suchen einen hochwertigen Staubsaugerroboter? Der Tesvor S6 Turbo ist das perfekte Modell für die anspruchsvollsten Anwender und vereint innovative Funktionen wie Lasernavigation, interaktives Mapping und Scrubbing-Funktion. Außerdem verfügt er über eine beeindruckende Saugkraft, die auf jeder Art von Oberfläche tiefe Ergebnisse erzielt. Wenn Sie die Vor- und Nachteile dieses Modells wissen wollen? Lesen Sie weiter!

Preis prüfen bei Amazon

Ansaugleistung 4.000 Pascals (Pa)
Abmessungen 33 x 33 x 10,1 cm
Farbe Weiß und grau
Autonomie 180 Minuten
Ladezeit 120 Minuten
Navigation Laser
Fernsteuerung
Schrubbfunktion ✔️
HEPA-Filter ✔️
WiFi und App ✔️
Sprachsteuerung ✔️
Programmierbare Reinigung ✔️
Interaktive Karten ✔️
Aufladen und Rückgabe ✔️
Objekt-Erkennung

Vorteile des Tesvor S6 Turbo Staubsaugerroboters

Der Tesvor S6 Turbo ist einer der komplettesten Staubsaugerroboter, die Sie derzeit auf dem Markt finden. Dies sind seine Hauptvorteile:

1. multifunktionaler Roboter

Das erste, was wir betonen wollen, ist, dass dies ein Roboter ist, der nicht nur staubsaugt, sondern auch die Böden wischt. Möglich wird dies durch einen abnehmbaren Mopp und einen Wassertank, der die Böden gleichmäßig befeuchtet. Das macht ihn ideal für die Beseitigung kleinerer Unfälle im Haushalt, da er sowohl festen als auch flüssigen Schmutz entfernt.

Lefant M201 – Ein sparsamer Staubsaugerroboter mit sehr guten BewertungenLefant M201 – Ein sparsamer Staubsaugerroboter mit sehr guten Bewertungen

2. hohe Saugleistung

Dieser Reinigungsroboter ist mit einem Hochleistungsmotor ausgestattet, der eine Saugleistung von bis zu 4.000 Pa liefert. So ist er in der Lage, Feinstaub, Krümel oder Tierhaare von jeder Art von Oberfläche (einschließlich Hartböden, Teppichen und Vorlegern) zu entfernen. Über die App können Sie die Leistung nach Ihren Bedürfnissen einstellen.

Es könnte Sie interessieren:  Conga 2299 Inertial vs. Ultra Home: Die interessantesten Staubsaugerroboter der Mittelklasse

3. HEPA-Filter

Wenn Sie Haustiere haben oder allergisch auf Staub reagieren, ist es wichtig, dass Ihr neuer Roboter über ein effizientes Filtersystem verfügt. Der Tesvor S6 Turbo ist für diese Fälle perfekt geeignet, da er über einen HEPA-Filter (High Efficiency Particle Arresting) verfügt, der mehr als 99 % der Partikel zurückhält und verhindert, dass diese nach außen gelangen.

4. Gute Autonomie

Der 5200-mAh-Akku bietet eine Laufzeit von 180 Minuten, genug um mittlere bis große Wohnungen in einem Rutsch zu reinigen. Es ist auch erwähnenswert, dass die Akkuladezeit nur 2 Stunden beträgt, was viel weniger ist als bei anderen Konkurrenzmodellen (die zwischen 4 und 5 Stunden liegen).

5. Neu laden und fortsetzen

Wenn der Akkuprozentsatz sehr niedrig ist, kehrt das Tesvor S6 Turbo automatisch zur Ladestation zurück und macht dann dort weiter, wo es aufgehört hat. Es ist also nicht nötig, die Reinigungssitzung von vorne zu beginnen.

6. WiFi und mobile App

Dieser Bodenreinigungsroboter hat eine WiFi-Verbindung und funktioniert über eine mobile App, die für iOS und Android verfügbar ist. Über die App können Sie verschiedene Funktionen ausführen: Einstellen der Saug- und Wischparameter, Abrufen der Reinigungshistorie, Interaktion mit den Karten usw. Es ist erwähnenswert, dass die Bedienung sehr intuitiv ist.

Eufy RoboVac G10 Hybrid – Komplette Reinigung mit nur einem GerätEufy RoboVac G10 Hybrid – Komplette Reinigung mit nur einem Gerät

7. Sprachsteuerung

Sie können die Reinigung auch mit einfachen verbalen Befehlen wie „Alexa, reinige den Boden“ starten oder stoppen. Möglich wird dies durch die Kompatibilität des Geräts mit den virtuellen Assistenten von Amazon (Alexa) und Google (Google Assistant).

8. Laser-Navigation

Die Lasernavigationstechnologie ist die fortschrittlichste Technologie, die heute verfügbar ist. Sie ermöglicht es dem Roboter, sich mit superpräziser Genauigkeit zu bewegen und allen Arten von Hindernissen auszuweichen. Auf diese Weise kann der Tesvor S6 Turbo die gesamte Fläche in Rekordzeit abdecken und selbst die kompliziertesten Ecken erreichen.

Es könnte Sie interessieren:  Roborock S7 MaxV Ultra Vs Roborock S7+ - Innovative und hochtechnologische Staubsaugerroboter

9. Mapping und Raumverwaltung

Schließlich sollten Sie beachten, dass dieser Staubsaugerroboter in der Lage ist, Ihr Zuhause mit hoher Genauigkeit zu scannen und Karten zu erstellen, die in der App gespeichert werden. Dies ermöglicht nicht nur, die Route des Roboters zu kennen, sondern gibt dem Benutzer auch die Möglichkeit, auf verschiedene Weise mit den Karten zu interagieren. Sie können z. B. eine raumweise Reinigung durchführen oder Zonen mit eingeschränktem Zugang einrichten.

Tesvor S6 Turbo Staubsaugerroboter, was sind seine Nachteile?

Nachdem Sie die Hauptvorteile des Tesvor S6 Turbo Reinigungsroboters kennengelernt haben, fragen Sie sich vielleicht, was seine Nachteile sind. Schauen wir sie uns an:

1. Sie könnten eine Fernbedienung mitbringen

Manche Menschen mögen es nicht, wenn die Dinge durch mobile Apps und bestimmte Technologien verkompliziert werden. Aus diesem Grund ist zu beachten, dass keine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten ist.

Roomba 981 – Ein toller StaubsaugerroboterRoomba 981 – Ein toller Staubsaugerroboter

2. erkennt keine Objekte

Im Gegensatz zu anderen High-End-Roboterstaubsaugern verfügt der Tesvor S6 Turbo nicht über Technologien der Künstlichen Intelligenz, um Objekte wie Kabel oder Hausschuhe zu erkennen und darauf zu reagieren.

3. Einigermaßen hoher Preis

All diese Innovationen haben einen hohen Preis. Wenn Sie also eine wirtschaftlichere Option bevorzugen, empfehlen wir Ihnen, sich nach Modellen der Mittelklasse umzusehen.

Tesvor S6 Turbo Vs Tesvor S6: Vergleich

Obwohl ihre Namen praktisch identisch sind, haben der Tesvor S6 Turbo und der Tesvor S6 einige Unterschiede, die Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen sollten. Sie sind wie folgt:

  • Saugleistung: Der Tesvor S6 Turbo ist der klare Sieger in Sachen Saugleistung und erreicht den hohen Wert von 4.000 Pa (im Vergleich zu 2.700 Pa beim Tesvor S6).
  • Autonomie: Bei der Autonomie sticht der Tesvor S6 Turbo mit 180 Minuten ununterbrochenem Betrieb erneut hervor, während der Tesvor S6 bei 120 Minuten bleibt.
  • Preis: Aus den oben genannten Gründen hat der Protagonist dieses Tests einen etwas höheren Preis als das Tesvor S6.
Es könnte Sie interessieren:  Roomba vs. Roborock: Exzellenz vs. Preis-Leistungs-Verhältnis

Unser Urteil: eine super komplette Option

Nach diesem ausführlichen Test können wir sagen, dass der Tesvor S6 Turbo ein Staubsaugerroboter ist, der sein Geld wert ist. Obwohl sein Preis etwas hoch erscheint, erfüllt er alle notwendigen Voraussetzungen für eine 100 % effiziente Reinigung.  Zum einen garantieren die Schrubbfunktion und die hohe Saugleistung gründliche Ergebnisse auf jeder Art von Oberfläche, zum anderen bieten Technologien wie Lasernavigation, interaktives Mapping und Sprachsteuerung dem Anwender ein intelligentes Nutzungserlebnis.  Alles in allem ein sehr kompletter Reinigungsroboter, der Sie nicht gleichgültig lassen wird.

Yeedi 2 Hybrid – Für einen vielseitigen und intelligenten StaubsaugerroboterYeedi 2 Hybrid – Für einen vielseitigen und intelligenten Staubsaugerroboter

Preis prüfen bei Amazon

Ähnliche Beiträge