Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S Vs 2 Pro Vs 2 Ultra

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S Vs 2 Pro Vs 2 Ultra – Welcher Xiaomi Staubsaugerroboter ist besser?

Wenn Sie einen Staubsaugerroboter kaufen möchten und sich keinen Roomba leisten können, aber trotzdem nicht auf intelligente und funktionale Funktionen verzichten wollen, haben wir die Lösung! In diesem Artikel analysieren und vergleichen wir die Leistungen von drei Modellen aus der gleichen Xiaomi-Reihe, die trotz ihrer Unterschiede Ihre wichtigsten Bedürfnisse bei der Haushaltsreinigung perfekt erfüllen. Wir sprechen über den Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S vs. 2 Pro vs. 2 Ultra. Lesen Sie weiter, um ihre Vor- und Nachteile zu entdecken!

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S Vs 2 Pro Vs 2 Ultra: Unterschiedliche Punkte

Wenn Sie noch Zweifel zwischen den drei Robotern in diesem Test haben, werden Ihnen die Unterschiede helfen, sich eine Meinung zu bilden. Deshalb zeigen wir Ihnen im Folgenden, in welchen Punkten sie sich unterscheiden:

Das Navigationssystem

Wie Sie wissen, kann sich der Roboter auf viele verschiedene Arten in Ihrem Haus bewegen, aber nicht alle bieten den gleichen Grad an Intelligenz und Automatisierung. Wir gehen davon aus, dass alle drei von uns betrachteten Roboter die LDS-Lasertechnologie verwenden, aber es gibt einige wichtige Unterschiede:

  • Der Mop 2 Ultra kombiniert Lasernavigation mit einer 3D-Kamera, mit der er mehr Hindernisse überwinden kann als seine beiden Konkurrenten, darunter Kabel und Steckdosenleisten, Schuhe, Spielzeug usw. Mit dem ToF-Sensor hingegen lassen sich Höhen und Entfernungen besser messen.
  • Die Modelle Mop Pro und Mop 2 S kombinieren Lasertechnologie mit standardmäßigen multidirektionalen Sensoren, mit denen Sie Objekte wie Treppen oder Wände erkennen können.

Absaugleistung

Eine der besten Möglichkeiten zu vergleichen, welcher Staubsaugerroboter effizienter ist, ist die Überprüfung der Saugleistung, die normalerweise in Pascal gemessen wird. In diesem Fall betrachten wir die folgenden Indikatoren:

  • Der Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S erreicht eine Saugleistung von 2200 Pascal und liegt damit im üblichen Durchschnitt der meisten Einsteiger-Roboterstaubsauger. Nicht schlecht, aber es bewirkt keine Wunder.
  • Im Falle des Mop Pro wird der Höchstwert leicht auf 3000 Pascal angehoben, ein Wert, der bereits einen höheren Zufriedenheitsgrad bietet, auch wenn immer mehr Modelle ihn erreichen.
  • Schließlich kann der Mop 2 Ultra bis zu 4000 Pascal erreichen. Wie Sie sehen können, ist dies fast die doppelte Leistung des Mop 2S und ist bereits auf einer Stufe mit den leistungsstärksten Staubsaugerrobotern der Mittelklasse.
Es könnte Sie interessieren:  Roomba i1 vs. Conga Eternal Laser Vital: Welcher Staubsaugerroboter lohnt sich mehr?

Batterie

Lassen Sie uns über die Akkulaufzeit der einzelnen Roboter sprechen. In diesem Fall gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen dem Mop 2S und seinen beiden Konkurrenten:

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2 Ultra Vs Conga 9090 IA – Welcher ist der beste Staubsaugerroboter?Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2 Ultra Vs Conga 9090 IA – Welcher ist der beste Staubsaugerroboter?
  • Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S: Er verfügt über eine Akkukapazität von 2600 mAh, was einer Betriebszeit von etwa 90-100 Minuten mit einer einzigen Ladung entspricht.
  • Die Roboter Mop 2 Pro und Mop 2 Ultra verfügen dagegen über einen 5200-mAh-Akku, der doppelt so groß ist wie der ihres kleineren Geschwisters. Der Unterschied in der Betriebszeit ist offensichtlich, denn diese beiden Roboter halten zwischen 170 und 180 Minuten durch, ohne dass sie wieder aufgeladen werden müssen.

In allen drei Fällen sollten Sie jedoch bedenken, dass die erwähnte Autonomie bei niedriger Leistung am höchsten ist und mit zunehmender Saugleistung abnimmt.

Automatischer Entleerungsboden

In Wirklichkeit hat keines der drei Modelle standardmäßig eine Auto-Entleerungsstation, aber der Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2 Ultra ist mit der Auto-Empty Station kompatibel. Wenn Sie die Autonomie des Roboters erhöhen möchten, können Sie ihn separat erwerben und bis zu 4 Liter Fassungsvermögen genießen. Das bedeutet, dass Sie den Tank mehrere Wochen lang nicht entleeren müssen, da der Roboter seinen internen Tank in der Basis am Ende des Reinigungsvorgangs selbst entleert.

Tankvolumen

Alle drei Roboter verfügen über einen internen Tank, in dem die gesammelten Abfälle gelagert werden, auch wenn dieser nicht die gleiche Größe hat:

  • Mop 2S: Der Feststofftank hat ein Fassungsvermögen von 300 ml, der Flüssigkeitstank von 200 ml.
  • Mop 2 Pro: Der Hauptabfallbehälter fasst 450 ml, der Wassertank 200 ml.
  • Mop 2 Ultra: Das Fassungsvermögen beträgt 550 ml im Trockenabfallbehälter und 200 ml im Flüssigkeitsbehälter.

Preis

Angesichts der Unterschiede, die, wie Sie sehen, in vielen Fällen strukturell bedingt sind, ist es logisch, dass der Preis variiert. Der billigste ist der Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S, der einfachste und technologisch am wenigsten fortgeschrittene der drei. Der Mop 2 Pro hat einen etwas höheren, aber recht ausgewogenen Preis, während der Mop 2 Ultra der teuerste ist.

Um ehrlich zu sein, ist keiner der drei Xiaomi-Roboterstaubsauger sehr teuer, insbesondere im Vergleich zu Marken wie Roomba.

Es könnte Sie interessieren:  Roomba 981 - Ein toller Staubsaugerroboter
Ecovacs Deebot Ozmo T8 PureEcovacs Deebot Ozmo T8 Pure – Maximale Navigationsintelligenz und Objekterkennung

Xiaomi Robot Vacuum Mop 2S Vs 2 Pro Vs 2 Ultra_3

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S Vs 2 Pro Vs 2 Ultra: Gemeinsamkeiten

Es handelt sich um drei Staubsaugerroboter der gleichen Marke und der gleichen Produktpalette. Wie kann es also keine Ähnlichkeiten zwischen ihnen geben? Dies sind die wichtigsten:

Einstellung der Leistung

Wie Sie gesehen haben, erreichen die drei Staubsaugerroboter unterschiedliche Leistungsstufen, aber sie haben etwas gemeinsam, nämlich dass sie alle einstellbar sind. So haben die drei Protagonisten 4 Saugkraftstufen. Sie können Rückstände unterschiedlicher Größe aufsaugen, darunter auch Brotkrümel und sogar Müsli.

Automatische Aufladung und Neustart

Eine weitere Funktion, die wir bei Staubsaugerrobotern sehr nützlich finden und die auch unsere Protagonisten haben, ist die Möglichkeit, zur Ladestation zu fahren, wenn der Akku sehr schwach ist, und die Reinigung fortzusetzen und zu beenden, wenn er genug Energie aufgeladen hat.

Schrubben

Wenn Sie auf der Suche nach einem vielseitigen Staubsaugerroboter sind, der nicht nur staubsaugt, sondern auch schrubbt, ist eines unserer drei Modelle genau das Richtige. Sie verfügen alle über ein intelligentes Schrubbsystem, das den Wasserfluss reguliert, um unnötiges Verschütten zu vermeiden. Sie verfügen außerdem über ein integriertes Mikrofaserkissen, mit dem Sie das Wasser je nach der von Ihnen gewählten Stufe auffangen können.

Roomba i7556 vs. Roborock Q7 Max+Roomba i7556 vs. Roborock Q7 Max+: Welchen Staubsaugerroboter sollten wir wählen?

Fernsteuerung

Wenn Sie es vorziehen, den Roboter aus der Ferne zu steuern, können Sie dies entweder über Ihr Smartphone oder mit einem virtuellen Assistenten tun. Die Xiaomi-Modelle sind mit Alexa und Google Home kompatibel, die Ihre Befehle erkennen und direkt an sie weiterleiten.

Wenn Sie hingegen die Mi Home App von Xiaomi herunterladen, können Sie alle Parameter des Roboters über diese App konfigurieren. Von der Programmierung der Reinigung bis zur Änderung der Saugleistung, der Steuerung der Route oder der Anzeige des verbleibenden Akkustands.

Raumkartierung und -verwaltung

Wie Sie wissen, bewegen sich die drei Roboter mit Hilfe von Lasertechnologie, was bedeutet, dass alle drei in Echtzeit Karten des Raums erstellen können, in dem sie arbeiten. Darüber hinaus können Sie diese interaktiven Karten in der App bearbeiten und nach Ihren Wünschen gestalten.

Und wenn Sie festlegen möchten, in welchem Raum sie zuerst arbeiten sollen oder welchen Raum sie nicht betreten dürfen, können Sie dies tun, indem Sie die Sperrbereiche, die Reihenfolge der Bestrebungen usw. angeben. Und schließlich können sie alle mehrere Etagen abbilden und sind daher perfekt für mehrstöckige Häuser geeignet.

Es könnte Sie interessieren:  Conga 2299 Inertial vs. Ultra Home: Die interessantesten Staubsaugerroboter der Mittelklasse

Xiaomi Robot Vacuum Mop 2S Vs 2 Pro Vs 2 Ultra_2

Conga Eternal Laser Vital Vs X-Treme – Verbessert Cecotec seine Staubsaugerroboter?Conga Eternal Laser Vital Vs X-Treme – Verbessert Cecotec seine Staubsaugerroboter?

Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2S Vs 2 Pro Vs 2 Ultra: Welchen empfehlen wir?

An diesem Punkt der Prüfung bleibt nur noch zu entscheiden, welches unter Berücksichtigung aller Aspekte und Kriterien empfehlenswerter ist. Um eine Entscheidung zu treffen, müssen Sie jedoch zunächst Ihren Bedarf ermitteln. Das kann bedeuten, dass die beste Option für Sie nicht dieselbe ist wie für andere Nutzer. Es ist daher wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind, welche Präferenzen Sie haben.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop 2 Ultra vielen Roomba in nichts nachsteht, aber viel günstiger ist, empfehlen wir, diesen Roboter zu wählen. Er verfügt über wirklich fortschrittliche Funktionen zu einem Preis, der eher für Mittelklasse-Roboter typisch ist.

Wenn Sie jedoch nicht so viel Geld ausgeben können, ist der Mop 2S ein sehr sparsamer Roboter, der zwar nicht das gleiche Maß an Intelligenz und Unabhängigkeit besitzt wie die Ultra-Version, aber dennoch interessant ist. Wie viele Staubsaugerroboter mit Lasertechnologie, die für weniger als 200 Euro verkauft werden, kennen Sie? Wir kennen nur sehr wenige.

Überlegen Sie also, welche Funktionen für Sie am wichtigsten sind und wie hoch Ihr finanzieller Spielraum ist. Jede der drei Optionen bietet eine gute Leistung, auch wenn der Grad der Zufriedenheit davon abhängt, was für Sie am wichtigsten ist.

 

Die meistverkauften Staubsaugerroboter von Xiaomi

Um den Vergleich abzuschließen, zeigen wir Ihnen die Rangliste der meistverkauften Xiaomi Staubsaugerroboter auf Amazon. Auf diese Weise können Sie im Zweifelsfall überprüfen, welche Option andere Nutzer wählen:

Ähnliche Beiträge