Conga Thunderbrush 560 vs Black+Decker BXVMS600E

Conga Thunderbrush 560 vs Black+Decker BXVMS600E: Welcher ist der beste günstige Besenstaubsauger?

Es gibt viele verschiedene Arten von Staubsaugern: Staubsaugerbeutel, beutellose Staubsauger, kabellose Staubsauger, kabelgebundene Staubsauger… Jeder Staubsauger hat bestimmte Vorteile, aber auch einige Nachteile, so dass Sie Ihre Bedürfnisse ermitteln müssen, um zu entscheiden, welcher Staubsauger am besten zu ihnen passt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einen Vergleich zwischen zwei sehr interessanten Staubsaugern, die Sie vor allem aufgrund ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses wählen können: Conga Thunderbrush 560 vs. Black+Decker BXVMS600E. Wollen Sie wissen, welcher Staubsauger für Sie besser ist? Verpassen Sie nicht den Test!

Conga Thunderbrush 560 vs. Black+Decker BXVMS600E: Kaufberatung

Damit Sie sich für das Modell entscheiden können, das Ihren Wünschen am besten entspricht, erläutern wir Ihnen die wichtigsten Eigenschaften, die bei Ihrer Kaufentscheidung eine Rolle spielen:

Maximale Leistung

Eines der Merkmale, auf die wir beim Vergleich von Staubsaugern zuerst achten, ist die maximale Leistung, die er erreicht. In diesem Fall stellen wir fest, dass beide Staubsauger bis zu 600 Watt erreichen können, was eine gute Leistung garantiert. In dieser Hinsicht gibt es also keine großen Unterschiede.

Sie sind beutellos und können in Handstaubsauger umgewandelt werden

Sie wissen bereits, dass Staubsauger mit einem Beutel für die gesammelten Abfälle oder mit einem Behälter ausgestattet werden können. Und in diesem Fall haben wir es mit zwei beutellosen Staubsaugern zu tun, so dass der Schmutz direkt im Behälter bleibt.

Es könnte Sie interessieren:  Bespoke Jet Pro vs. PrettyCare - Suchen Sie einen kabellosen Staubsauger mit hoher Filterleistung?

Außerdem können die beiden Modelle in unserem Test sowohl als Besenstaubsauger als auch als Handstaubsauger verwendet werden. So können Sie mit ihnen fast jede Oberfläche reinigen, auch dank des speziellen Eckreinigungsaufsatzes.

Roborock Dyad vs. Bissell CrosswaveRoborock Dyad vs. Bissell Crosswave: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Länge des Seils

Da es sich nicht um kabellose Staubsauger handelt, arbeiten beide mit einem Kabel, das an das Stromnetz angeschlossen wird. Und in diesem Fall sind sie nicht gleich lang. Die Conga Thunderbrush 560 verfügt über ein 4,5 Meter langes Kabel und hat damit eine Reichweite von etwa 6 Metern. Der Black+Decker hingegen übertrifft diesen Wert mit einer Kabellänge von 6 Metern und einem Arbeitsradius von 8 Metern.

Tankvolumen

Werfen wir nun einen Blick auf das Fassungsvermögen der einzelnen Staubsauger. Die Conga Thunderbrush 560 fasst bis zu 500 ml, etwas mehr als die Black+Decker, deren Tank etwa 400 ml fasst. Es ist auch erwähnenswert, dass nur der Conga ein einfaches Entleerungssystem hat, was wir beim Black+Decker vermisst haben.

Conga Thunderbrush vs Black+Decker_4

Filtersystem

Das Filtersystem eines Staubsaugers ist eines der wichtigsten Teile, insbesondere für Haushalte mit Staub- und Hausstaubmilbenallergien. So sind beide Modelle mit einer Zyklontechnologie ausgestattet, die schädliche Partikel von der nach außen abgegebenen Luft fernhält. Darüber hinaus sind beide mit einem hocheffizienten Filter ausgestattet.

Hauptzubehör

Wir müssen klären, warum wir die Hauptbürste für einen Unterschied halten, da sie in beiden Fällen auf allen Arten von Oberflächen verwendet werden kann. Der Bürstenkopf der Conga Thunderbrush 560 ist jedoch mit einer Technologie ausgestattet, die es ihm ermöglicht, sich um 180° zu drehen – eine nützliche Funktion, um Schmutz aus Ecken und Kanten leichter zu entfernen.

Es könnte Sie interessieren:  Orfeld EV679 - Ein wirtschaftliches Modell mit ultraleichtem Design
Roborock S8 vs S7_4Roborock S8 vs. S7 – Roborock erweitert sein Angebot an Staubsaugerrobotern

Bequemlichkeit der Nutzung

Keiner der beiden Staubsauger, die wir getestet haben, ist schwer zu handhaben. Der Conga wiegt zwischen 2 Kilogramm und 2,5 Kilogramm beim Black+Decker. Das bedeutet, dass sie auch von Menschen mit eingeschränkter Mobilität problemlos genutzt werden können.

Verkaufspreis

Der letzte relevante Unterschied, auf den wir hinweisen möchten, ist der Verkaufspreis. Obwohl in beiden Fällen der Preis recht niedrig ist, wenn man bedenkt, dass sie die gleiche Leistung haben, ist die Conga Thunderbrush 560 40 % billiger als ihr Konkurrent. Dieses Modell ist für rund 50 Euro erhältlich, im Vergleich zu 80 Euro für den Black+Decker.

Conga Thunderbrush vs Black+Decker_3

Dies sind die beliebtesten Besenstaubsauger auf Amazon

Bevor wir zum Schluss kommen, möchten wir Ihnen noch die Liste der meistverkauften preiswerten Staubsauger auf Amazon zeigen:

Conga Thunderbrush 560 vs. Black+Decker BXVMS600E: Was ist unser Fazit?

Schließlich werden wir Ihnen sagen, welches der beiden Modelle das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Um ehrlich zu sein, finden wir es etwas überraschend, dass der Preisunterschied so groß ist, da die technischen Merkmale nicht so unterschiedlich sind. Beide Staubsauger haben die gleiche Leistung, können als Handstaubsauger verwendet werden, haben ein gutes Filtersystem mit Zyklontechnologie und benötigen keinen Beutel.

Bespoke Jet Pro vs. PrettyCare – Suchen Sie einen kabellosen Staubsauger mit hoher Filterleistung?Bespoke Jet Pro vs. PrettyCare – Suchen Sie einen kabellosen Staubsauger mit hoher Filterleistung?

Bei den Unterscheidungsmerkmalen gibt es keinen eindeutigen Sieger. Der Black+Decker bietet eine höhere Reichweite, hat aber ein kleineres Tankvolumen als der Conga. Der Conga ist außerdem mit einem rotierenden Kopf ausgestattet, der die Reinigung um Ecken und Kanten erleichtert. Und in beiden Fällen kann die Hauptbürste sowohl auf Hartböden als auch auf Teppichen verwendet werden.

Es könnte Sie interessieren:  Dyson V15 Detect Absolute vs. Dyson V12 Detect Slim: die fortschrittlichsten Staubsauger von Dyson

Daher finden wir das Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Conga Thunderbrush 560 attraktiver. Sie bietet eine sehr ähnliche und in einigen Fällen sogar bessere Leistung als die Black+Decker, ist aber preiswerter. Es stimmt, dass Cecotec in der Regel sehr gute Preise für alle seine Produkte anbietet, obwohl die Erfolgsbilanz von Black+Decker auf dem Markt tadellos ist.

Egal, für welches Modell Sie sich entscheiden, die Entscheidung wird richtig sein, denn beide garantieren eine gute Leistung beim Staubsaugen. Kurz gesagt: Überlegen Sie sich, was Ihre Suchbedürfnisse sind und welche der beiden Möglichkeiten sie am besten erfüllt.

Ähnliche Beiträge