Conga Rockstar 2000 Vs 1500 Vs 1200 Vs 900 Vs 800_3

Conga Rockstar 2000 Vs 1500 Vs 1200 Vs 900 Vs 800 – Welcher ist der beste Cecotec Staubsauger?

Wenn Sie noch nie einen Staubsauger der spanischen Marke Cecotec benutzt haben, ist es jetzt an der Zeit, ihn auszuprobieren. Das Unternehmen, das in den letzten Jahren immer wieder neue Innovationen hervorgebracht hat, gibt weiter Gas und bringt neue Modelle auf den Markt, die die bisherigen Modelle verbessern. In diesem Artikel vergleichen wir die fortschrittlichsten Staubsauger der Serie Conga Rockstar, die zu den Geräten mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gehören. So vergleichen wir die folgenden Modelle: Conga Rockstar 2000, Conga Rockstar 1500, Conga Rockstar 1200, Conga Rockstar 900 und Conga Rockstar 800.

Conga Rockstar 2000 Vs 1500 Vs 1200 Vs 900 Vs 800: Vollständiger Kaufratgeber

Obwohl sie zur gleichen Produktreihe gehören, sind die Unterschiede zwischen ihnen beträchtlich. Woher wissen Sie, welches Gerät für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist? Als Erstes sollten Sie herausfinden, um welche Art von Oberflächen es sich handelt: welche Art von Oberflächen Sie in Ihrer Wohnung haben, die ungefähre Größe Ihrer Wohnung, den Stauraum, usw. Dies erleichtert Ihnen den Vergleich und die Bewertung der verschiedenen Optionen. Nachfolgend sehen wir uns an, wie sie in den verschiedenen Schlüsselbereichen abschneiden.

Verfügbare Versionen und Modelle

Falls Sie nicht zu den regelmäßigen Käufern gehören, bringen die Marken oft verschiedene Versionen der einzelnen Produkte auf den Markt, die sich in der Regel durch ihr Design oder zusätzliche Funktionen unterscheiden. Bei der Conga Rockstar-Reihe ist zu beachten, dass nicht alle Modelle die gleichen Funktionen haben, und es ist wichtig, darauf zu achten, welches Modell Sie kaufen. Für den Conga Rockstar 2000 gibt es zum Beispiel nur die Version Ultimate ErgoWet Connected. Es gibt zwei Versionen: den Conga Rockstar 1200 (Ultimate ErgoFlex und X-Treme) und den Conga Rockstar 800 (Ultimate und Ultimate ErgoFlex).

Ein paar mehr Versionen haben den Conga Rockstar 1500, der in drei Formen erhältlich ist: X-Treme ErgoFlex, Ultimate ErgoWet und Ultimate ErgoFlex. Dasselbe gilt für den Conga Rockstar 900, den es in drei Versionen gibt (Ultimate ErgoWet, Ultimate und X-Treme).

Die X-Treme-Version ist die einfachste Version in Bezug auf das Zubehör und die Ultimate-Version ist die vollständigste. Die ErgoFlex-Linie hat auch einen Gelenkschlauch, um den Staubsauger flexibel zu machen, und der Rockstar ErgoWet verfügt über ein Schrubbsystem (zusätzlich zum Gelenkschlauch). Cecotec kombiniert die ersten beiden Versionen mit der zweiten.

Es könnte Sie interessieren:  Roborock Dyad vs. Bissell Crosswave: Unterschiede und Gemeinsamkeiten
Dyson V10 Vs V11Dyson V10 Vs V11: Leitfaden zur Auswahl des besten kabellosen Staubsaugers

Auch wenn es jetzt diese Unterschiede gibt, sollten Sie sich bewusst sein, dass sich die verfügbaren Versionen ändern und Cecotec neue Linien jedes Modells auf den Markt bringt (oder sie auch zurückziehen kann).

Conga Rockstar 2000 Vs 1500 Vs 1200 Vs 900 Vs 800_1

Autonomie der Nutzung

Wir haben Ihnen bereits gesagt, dass Sie sich die maximale Größe Ihrer Wohnung ansehen sollten. Einer der Gründe dafür ist, dass dies eine Zahl ist, die Ihnen helfen wird, zu wissen, wie viel Autonomie Sie von Ihrem Staubsauger benötigen. Je größer sie ist, desto mehr Autonomie brauchen Sie. In der Cecotec-Produktpalette geschieht etwas Merkwürdiges. Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, sind die neuesten Modelle nicht die langlebigsten. Der am längsten haltende kabellose Staubsauger ist der Conga Rockstar 800 mit einer Laufzeit von 100 Minuten. Es folgen die Conga Rockstar 2000, 1500 und 900, die bis zu 90 Minuten dauern. Den letzten Platz belegt das Conga Rockstar 1200 mit einer Akkulaufzeit von 65 Minuten.

Strom

Zunächst einmal geht es um die Leistung, d. h. die Energie, die benötigt wird, um den Motor zu aktivieren. Die neuesten Staubsauger, der Conga Rockstar 2000 und 1500, zeichnen sich in dieser Hinsicht durch eine Leistung von 680 Watt aus. Es folgen das Conga Rockstar 900 mit 600 Watt, das Conga Rockstar 800 mit 480 Watt und das Conga Rockstar 1200 mit 430 Watt. Alle sind mit einem digitalen bürstenlosen Motor und der ForceSonic-Technologie ausgestattet.

Absaugleistung

Die Saugkraft misst die Leistung des Staubsaugers beim Aufsaugen von Schmutz, und dafür sollten wir uns die airWatts ansehen. Die Conga Rockstar 2000 und 1500 führen das Ranking dank ihrer 230 aW erneut an. In der Mitte der Tabelle liegt der Conga Rockstar 900 mit 200 aW, gefolgt von den Modellen 1200 und 800, die 130 aW leisten. Natürlich sind alle fünf Staubsauger mit dem Typhoon-System ausgestattet, das die Leistung in dieser Hinsicht erhöht.

Jashen V16 Vs V18 – Zwei gute kabellose Staubsauger von JashenJashen V16 Vs V18 – Zwei gute kabellose Staubsauger von Jashen

In diesem Abschnitt werden wir eine kleine Anmerkung machen, und zwar, dass Cecotec die Saugleistung vom Saugdruck trennt. Es fällt auf, dass der Conga Rockstar 800 in dieser Hinsicht mit 30 kPa am besten abschneidet. Es folgen die Modelle 2000, 1500 und 900 mit 26 kPa, und an letzter Stelle steht der Conga Rockstar 1200 mit 24 kPa. Es ist jedoch erwähnenswert, dass keiner von ihnen in dieser Hinsicht schlecht abschneidet, da alle fünf deutlich über 20 kPa liegen.

Es könnte Sie interessieren:  Vistefly vs. PrettyCare - Die besten kabellosen Staubsauger der Einstiegsklasse?

Display und mobile App

Die Möglichkeit, den Status des Staubsaugers schnell abzulesen, ist ein Vorteil aller Modelle in unserem Test, auch wenn die Entwicklung vom Conga Rockstar 800 zum 2000er spürbar ist. Auf allen LED-Anzeigen können Sie den Prozentsatz des Akkus, den Saugmodus und die Wartungswarnungen ablesen. Auf dem Display der Modelle 2000, 1500, 1200 und 900 ist es jedoch auch möglich, die Saugleistung und den gewählten Modus zu überprüfen.

Und wie sieht es mit der Synchronisation mit der App aus? Hier hat Cecotec mit der Conga Rockstar 2000 den Sprung gewagt. Dies ist das erste Cecotec-Modell, das mit einer mobilen App verbunden werden kann, sodass Sie den Staubsauger über Ihr Smartphone konfigurieren und steuern können. Darüber hinaus ist der Conga Rockstar 2000 mit der Rockstar Station kompatibel, einer Basis, auf der er auch aufgeladen werden kann.

Wischfunktion

Dies ist einer der Hauptunterschiede zwischen den verschiedenen Modellen. Es gibt 3 Modelle mit Schrubbfunktion und 2 ohne diese Funktion. Die Conga Rockstar 2000, 1500 und 900 verfügen über ein Zubehör namens WaterTank, das die Reinigung durch Schrubben ergänzt. Diese drei Staubsauger sind also 4-in-1 (aufrecht, Besen, Handstaubsauger und Wischer). Im Gegensatz dazu haben die Conga Rockstar 1200 und 800 diese Option (vorerst) nicht, und ihre Vielseitigkeit ist auf 3-in-1-Aktionen beschränkt.

Geschwindigkeiten

Bei allen Modellen in unserem Test ist es möglich, die Leistung in verschiedenen Stufen zu regeln, um die jeweils benötigte Energiemenge zu nutzen und den Akku so weit wie möglich zu optimieren. Für die Modelle Conga Rockstar 800 und 1200 gibt es 3 Optionen: Eco, Daily und Turbo. Bei den übrigen drei Modellen kommt ein vierter Modus hinzu, der Automatikmodus. Der Smart-Auto-Modus ist in der Lage, die geeignete Saugleistung je nach Art der Oberfläche und der festgestellten Schmutzmenge automatisch zu regulieren. Es ist zu beachten, dass sich die Akkulaufzeit je nach gewähltem Modus verkürzen kann.

Dyson Vs RowentaDyson vs. Rowenta – Der beste kabellose Staubsauger liegt zwischen diesen Marken

Tankvolumen

Dies ist der einzige Bereich, in dem sich der Conga Rockstar 1200 von den anderen abhebt, und er kann bis zu 800 ml in seinem Tank aufnehmen. Der Conga Rockstar 800 hat ein Tankvolumen von 700 ml. Die anderen Modelle haben ein Tankvolumen von 600 ml.

Pinsel und Zubehör

Eine gängige Praxis einiger Unternehmen ist es, ihre eigenen Bürsten zu patentieren, um die Kundenbindung zu erhöhen und ihren Produkten einen einzigartigen Charakter zu verleihen. Cecotec erreicht dies mit der Jalisco-Bürste, einem Zubehörteil aus zwei Materialien, das motorisiert ist, mehr kleine Partikel aufnimmt und dreimal schneller saugt als andere herkömmliche Bürsten. Alle Staubsauger, die wir getestet haben, sind mit diesem einzigartigen Zubehör ausgestattet.

Die Conga Rockstar 2000 geht sogar noch einen Schritt weiter und führt den Jaliscazo ein, eine verbesserte Version. Cecotec hat sich dafür entschieden, die Eigenschaften des Jalisco mit denen des BestFriend Care zu kombinieren, einem Spezialzubehör zum Aufsaugen von Tierhaaren, ohne dass diese sich verheddern.

Es könnte Sie interessieren:  Kärcher FC 7 Vs 5 Vs 3 Cordless - Drei hocheffiziente und hochwertige Elektro-Mopps

LED-Leuchten

Nicht alle Staubsauger verfügen über LED-Lichter im Kopf, um dunkle Bereiche zu beleuchten. In unserem Test haben nur der Conga Rockstar 800 und der Conga Rockstar 2000 diese Funktion.

Akustische Leistung

Unser üblicher Richtwert für die Lautstärke eines Staubsaugers liegt bei maximal 80 Dezibel, für die Geräuschlosigkeit bei 68 Dezibel. Der Conga Rockstar 800 erreicht eine Schallleistung von etwa 62 Dezibel und ist damit ein sehr leiser Staubsauger. Der Conga Rockstar 1200 liegt dagegen bei 83 Dezibel, während die anderen drei Modelle (2000, 1500 und 900) alle eine Schallleistung von 88 Dezibel haben. In dieser Hinsicht ist also das ältere Modell der Gewinner.

Dyson vs. XiaomiDyson vs. Xiaomi – Die Premium-Staubsauger oder die günstigeren Modelle?

Conga Rockstar 2000 Vs 1500 Vs 1200 Vs 900 Vs 800_2

Conga Rockstar 2000 Vs 1500 Vs 1200 Vs 900 Vs 800: Fazit und Urteil

Ehrlich gesagt ist es nicht einfach, sich für einen dieser fünf Staubsauger zu entscheiden, denn jeder hat seine eigenen Stärken. In dieser Hinsicht wird Ihre persönliche Beurteilung von Ihren besonderen Umständen abhängen, weshalb es wichtig ist, diese richtig zu ermitteln. Sie brauchen nicht dasselbe, wenn Sie Haustiere zu Hause haben, wie wenn Sie in einem Haus mit sehr empfindlichen Böden leben.

Insgesamt ist der Conga Rockstar 2000 der umfangreichste kabellose Staubsauger im Test, aber auch der teuerste. Fairerweise muss man sagen, dass Cecotec nicht die teuerste Marke auf dem Markt ist, was im Vergleich zu den fortschrittlicheren Dyson-Modellen ein Pluspunkt ist.

Wenn die Technik für Sie zweitrangig ist, ist der Conga Rockstar 900 einer der preiswertesten Staubsauger. Dieses Modell hat viele Funktionen mit den Modellen 2000 und 1500 gemeinsam, ist aber deutlich preiswerter. Am anderen Ende des Spektrums steht das Conga Rockstar 1200, das die meisten Einschränkungen aufweist. Sogar das Conga Rockstar 800, obwohl es ein älteres Modell ist, übertrifft es in Parametern wie Einsatzbereich und Preis.

Ähnliche Beiträge