Dyson Vs Rowenta

Dyson vs. Rowenta – Der beste kabellose Staubsauger liegt zwischen diesen Marken

Es besteht kein Zweifel, dass Dyson und Rowenta die führenden Marken im Bereich der kabellosen Staubsauger sind. Und beide haben eine lange Erfolgsbilanz, die sie viel zuverlässiger macht als andere aufstrebende Unternehmen. Aber welches der beiden Geräte hat den besten kabellosen Staubsauger? Hier werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden, damit Sie sich für das richtige Gerät entscheiden können – verpassen Sie nicht unseren Test!

 

Dyson Vs Rowenta: Was haben sie gemeinsam?

 

Der erste Teil dieses Testberichts befasst sich mit den wichtigsten Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden Marken: Welche Spezifikationen und Optionen haben Rowenta und Dyson gemeinsam?

 

Dyson vs. XiaomiDyson vs. Xiaomi – Die Premium-Staubsauger oder die günstigeren Modelle?

1. Besen und handstaubsauger

 

Fast alle Besenstaubsauger beider Marken sind 2-in-1-Geräte, die sich in Handstaubsauger verwandeln lassen. Das ist sehr praktisch, denn so können Sie Regale, Möbel und sogar das Auto reinigen, ohne ein neues Gerät kaufen zu müssen.Dyson Vs Rowenta_2

 

2. Effizienz der Bürsten und eine Vielzahl von Zubehör

 

Das gebräuchlichste Zubehör sind die Düsen, die im Lieferumfang des Reinigers enthalten sind und für verschiedene Anwendungssituationen, wie Ecken und schwer zugängliche Stellen, geeignet sind. Staubsauger sind auch mit verschiedenen Bürsten für unterschiedliche Böden (Hartböden, Haustiere und Teppiche) und ausziehbaren Rohren erhältlich. Die meisten Aufsätze für diese Modelle sind austauschbar. Jedes dieser Geräte verfügt in der Regel über eine Reihe von Ersatzteilen für eine vollständige Reinigung.

Dyson vs. Proscenic – Exklusivität vs. Preis-Leistungs-Verhältnis bei kabellosen StaubsaugernDyson vs. Proscenic – Exklusivität vs. Preis-Leistungs-Verhältnis bei kabellosen Staubsaugern

 

3. Leistungsregelung

 

Jede der beiden Marken hat unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen. Im Allgemeinen können Sie den Staubsauger auf zwei oder drei verschiedene Geschwindigkeiten einstellen. Sie können die Intensität einstellen. Dazu gehört häufig eine Power-Turbo-Funktion.

 

4. Eingebaute LED-Anzeige

 

Dyson vs. Bosch – Welches sind die vielseitigsten kabellosen Staubsauger?Dyson vs. Bosch – Welches sind die vielseitigsten kabellosen Staubsauger?

Ein weiteres gemeinsames Merkmal ist das Vorhandensein eines Displays, das in der Regel einfach, aber sehr nützlich ist. Auf dem Display können Sie sehen, wie viel Akku der Staubsauger noch hat, mit welcher Geschwindigkeit oder in welchem Reinigungsmodus er arbeitet, und ob es Fehler- oder Wartungswarnungen gibt.

 

5. LED-Licht für bessere Sichtbarkeit

 

Es wird immer üblicher, dass Staubsauger mit LED-Leuchten am Hauptkopf ausgestattet sind, da dies die Sichtbarkeit in dunkleren Bereichen erheblich verbessert. Ob am Hauptsaugkopf oder an den schmalen Düsen, das Vorhandensein von LED-Licht hilft, den angesammelten Staub genauer zu sehen, so dass er leichter entfernt werden kann.

 

Dyson V15 Vs Dyson V11_3Dyson V15 vs. Dyson V11 – Die beiden fortschrittlichsten Staubsauger von Dyson im direkten Vergleich

6. Schnurlos

 

Sowohl Dyson als auch Rowenta haben eine Reihe von kabellosen Staubsaugern im Programm, obwohl dies nicht die einzige Produktlinie ist, die sie anbieten.

 

Dyson vs. Rowenta: Wie unterscheiden sie sich?

 

Wir wissen, dass es im Zweifelsfall die Unterschiede sind, die Ihnen am ehesten helfen, zwischen den beiden Alternativen zu wählen. Deshalb sprechen wir zunächst über die Bereiche, in denen sich die beiden Protagonisten unserer Rezension unterscheiden:

 

1. Wie lange hält die Batterie?

 

Die Akkulaufzeit ist besonders wichtig für Nutzer, die eine größere Wohnung haben. Dieser Aspekt ist bei den verschiedenen Staubsaugermodellen sehr unterschiedlich. Wir können jedoch bestätigen, dass Dyson Staubsauger mit einem voll aufgeladenen Akku etwa 60 Minuten lang durchhalten.Dyson Vs Rowenta_4

Es könnte Sie interessieren:  Dreame T20 Pro Vs Xiaomi G10 Vs Roidmi X30 - Drei kabellose Staubsauger mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei den Staubsaugern von Rowenta hängt das sehr stark vom Modell ab. Alle Rowenta-Modelle liegen auf jeden Fall unter 60 Minuten, mit Ausnahme von z. B. dem Rowenta Air Force Flex 760 mit 75 Minuten.

 

2. Dyson ist führend bei der Saugleistung

 

Obwohl einige Rowenta-Modelle eine relativ starke Saugkraft haben, ist die Saugleistung eines Dyson nur schwer zu erreichen. Die neueren Modelle von Rowenta haben bereits eine beachtliche Saugkraft. So zum Beispiel der Rowenta Air Force Flex 760 mit seiner Saugleistung von 180 Watt (aW), ebenso wie der Dyson V11.

Modelle in den unteren Preisklassen erreichen in der Regel keine 100 aW. Auf der anderen Seite hat der Dyson V15 Detect eine Saugleistung, die bis zu 240 Watt Luft (aW) erreichen kann. Keine Rowenta oder andere Marke kann da mithalten. Kurz gesagt, die starke Saugleistung eines Dyson ist die beste, die es gibt.

 

3. Eingebautes Schrubben

 

Viele Besenstaubsauger verfügen über eine Wischfunktion, die mit einem selbstbefeuchtenden Mopp arbeitet. Dyson hingegen hat diese Funktion noch nicht in seine kabellosen Staubsauger integriert.

Rowenta ist jedoch in diese Richtung gegangen und hat den Rowenta X-Force 8.50 Aqua als Ausnahme von seiner bisherigen Linie auf den Markt gebracht. Darüber hinaus umfasst die Produktpalette von Rowenta einige Hybrid-Stabstaubsauger, wie den Rowenta Clean & Steam. Auch bei Dyson werden Sie solche Geräte nicht finden.

 

4. Laser Slim Fluffy Brush

 

Es gibt nur zwei bestimmte Dyson-Modelle, deren Staubsauger grün leuchtet, wenn er eine hohe Staubkonzentration feststellt. Erreicht wird dies durch eine spezielle Lasertechnologie, die zur besseren Erkennung von Schmutz eingesetzt wird und dem Dyson V12 Slim und V15 Detect vorbehalten ist.

 

6. Abfalleimer

 

Das Volumen des Staubbehälters hängt stark vom gewählten Modell ab, insbesondere bei Rowenta-Modellen. Es gibt Modelle mit einem 400-ml-Staubbehälter und andere, die einen 650-ml-Staubbehälter bieten. Die Modelle von Dyson haben in der Regel einen 760-ml-Behälter.

Hier überrascht Rowenta auf angenehme Weise. Es gibt zwei Beispiele, den Rowenta Air Force Flex 760 und den Rowenta Flex 11.50, die 800 ml bzw. 900 ml fassen.Dyson Vs Rowenta_3

 

7. Einzelhandelspreis

 

Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, sind ein Dyson Staubsauger und Zubehör viel teurer als ein Rowenta. Es ist praktisch unmöglich, ein Dyson-Modell für weniger als 600 Euro zu finden.

 

8. Lautstärke

 

Zu Ihrer Information: Staubsauger bis zu 70 dB werden als leise bezeichnet. Staubsauger, die beim Saugen zwischen 75 und 80 dB erzeugen, gelten als normal. Staubsauger, die mehr als 80 dB erzeugen, gelten als laut. Benutzerfreundlichkeit und Geräuschreduzierung sind einige der Merkmale, die einen Dyson auszeichnen. Der Grund dafür ist der hohe zeitliche und technische Aufwand, der für die Schalldämmung betrieben wird. Keine andere Marke übertrifft Dyson in dieser Hinsicht.

 

9. Positionierung der Marke

 

Seit mehr als 110 Jahren entwickelt und verbessert die deutsche Marke Rowenta ihre Produkte, um auch die anspruchsvollsten Benutzer mit hochwertigen Geräten zufrieden zu stellen, die perfekte Ergebnisse garantieren. Sie bietet eine breite Palette von Produkten an, die unübertroffene technologische Leistung mit anspruchsvollem Design und einem hohen Maß an Benutzerfreundlichkeit verbinden. Rowenta hat es sich zur Aufgabe gemacht, das tägliche Wohlbefinden seiner Nutzer durch intelligente Lösungen für verschiedene elektronische Geräte zu gewährleisten.

Es könnte Sie interessieren:  Die 5 besten kabellosen Staubsauger von Xiaomi - Vergleich und Bewertung

Bei seinem Konkurrenten Dyson handelt es sich um einen weltbekannten und angesehenen britischen Haushaltsgerätehersteller. Das Unternehmen ist für seine beeindruckende Staubsaugerreihe bekannt. Die Grundidee war, einen beutellosen Staubsauger zu entwickeln, der seine Saugkraft während der Reinigung nicht verliert, und das ist gelungen.

Die Produktpalette von Dyson ist zwar kleiner, aber das technologische Niveau des Unternehmens ist unübertroffen. Rowenta hingegen hat ein breiteres Angebot an kabellosen Staubsaugern, die für jeden Geldbeutel geeignet sind.

 

Dyson vs. Rowenta: die besten Staubsauger

Jedes beliebige Modell dieser Marken könnte in diesen Test aufgenommen werden, aber um Ihnen eine allgemeine Vorstellung zu vermitteln, sehen wir uns einige der fortschrittlicheren Modelle von Dyson und Rowenta genauer an.

Rowenta Air Force Flex 760

Jetzt ist Rowenta an der Reihe, und das erste Modell, das wir vorstellen, ist der Air Force Flex 760, einer der leistungsstärksten Bodenstaubsauger der Marke. Dank seines modernen Kopfes und einer Saugleistung von 180 Watt kann er alle Arten von Schmutz in einem einzigen Durchgang entfernen. Darüber hinaus verfügt er über drei Positionen (Eco, Boost und Turbo), um die Leistung an jede Art von Oberfläche anzupassen, egal ob es sich um Hartböden, Teppiche oder Vorleger handelt.

Dieser Staubsauger ist ideal für große Haushalte, da er bis zu 75 Minuten ununterbrochene Reinigung bietet. Der Tank hat ein Fassungsvermögen von 800 Millilitern, so dass er nicht nach jedem Gebrauch geleert werden muss.

Wie die anderen Modelle der Flex-Reihe ist er mit einem flexiblen Schlauch ausgestattet, der einen einfachen und bequemen Zugang zu komplexen Bereichen ermöglicht. Außerdem kann der Auslöser für eine kontinuierliche Absaugung arretiert werden, was eine komfortablere und ergonomischere Option darstellt.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass dieses Modell mit einer breiten Palette an Zubehör ausgestattet ist, darunter die Polsterbürste, die Mini-Motorbürste und eine Wandhalterung zum gleichzeitigen Aufladen und Aufbewahren des Rowenta.

Rowenta Air Force Flex 560 RH9474WO

Dieser Staubsauger hat einen wichtigen Vorteil gegenüber den anderen, die wir analysiert haben, nämlich die Möglichkeit, den Aqua-Kopf sowohl zum Schrubben als auch zum Staubsaugen einzusetzen. Außerdem verfügt er über einen flexiblen Schlauch, der seine Reichweite um das Fünffache erhöht, sobald er schwer zugängliche Stellen erreicht. Die Saugleistung beträgt 100 Airwatt, und der eingebaute Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine Reinigungsdauer von 35 Minuten mit einer einzigen Ladung.

Die Vielfalt des Zubehörs ist eine weitere der wichtigsten Eigenschaften dieses Rowenta-Modells. Der einzigartige Abstreifer mit LED-Beleuchtung, der den Staub deutlich sichtbar macht, und die integrierten Bürsten sorgen dafür, dass man überall hinkommt und keinen Zentimeter verpasst.

Die elektrische Turbobürste ist auch sehr nützlich, wenn Sie Haustiere zu Hause haben. Und nicht zuletzt hat er einen flexiblen Schlauch, mit dem Sie jeden Bereich erreichen können.

Dyson V15 erkennen

Wenn Sie die kabellosen Staubsauger von Dyson kennen, wissen Sie, dass es sich hierbei um das bisher umfassendste Modell handelt. Ein Beweis dafür ist die hohe Saugleistung von 240 airWatt (aW), die zudem in verschiedenen Stufen eingestellt werden kann. Wie die anderen Modelle des Unternehmens hat es eine Autonomie von einer Stunde.

Es könnte Sie interessieren:  Dyson V10 Vs V11: Leitfaden zur Auswahl des besten kabellosen Staubsaugers

Ein weiterer hervorzuhebender Faktor ist die Laser Slim Fluffy-Bürste, die mit einer Lasertechnologie ausgestattet ist, die es ermöglicht, mehr Partikel zu sehen, die für das menschliche Auge unsichtbar sind.

Der Tank fasst 760 ml, was gar nicht schlecht ist. Und wenn es um Vielseitigkeit geht, kann der Dyson V15 Detect auch als Hand- und Standstaubsauger verwendet werden, so dass Sie fast jede Art von Oberfläche reinigen können.

Dyson V11 Absolute

Das letzte Modell, das wir uns angesehen haben, hat eine sehr hohe Saugleistung und ist nicht das teuerste Modell der Marke, obwohl es kein Billigstaubsauger ist. Darüber hinaus kann dieser Staubsauger bis zu 99,97 % des Feinstaubs und der Allergene entfernen.

Außerdem verfügt er über eine LED-Anzeige mit wertvollen Informationen zu Betrieb und Wartung. Wenn Sie den Eco-Modus verwenden, kann dieser leichte Staubsauger bis zu 60 Minuten mit einer vollen Akkuladung arbeiten.

Schließlich ist der Dyson V11 Absolute mit der High Torque Bürste ausgestattet, einer intelligenten Bürste, die die Leistung automatisch an die Art der Oberfläche anpasst.

Unser Fazit: Dyson Vs Rowenta

Wenn man die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Marken vergleicht, gibt es keinen Zweifel, warum sie beide zu den Top 3 der beliebtesten Marken in diesem Segment gehören. Wenn Sie zwischen diesen beiden Unternehmen hin- und hergerissen sind, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie die richtige Wahl treffen. Wir haben jedoch eine Vorliebe und einen Grund, sie zu haben.

Es stimmt, dass Dyson es geschafft hat, sich als das seriöseste Unternehmen im Bereich der kabellosen Staubsauger zu positionieren, was sich auch in den Preisen niederschlägt. Diese Exklusivität ist für viele Nutzer sehr attraktiv, und wir werden nicht leugnen, dass die Zuverlässigkeit der Marke absolut gegeben ist.

Allerdings muss man auch sagen, dass Rowenta einige großartige Staubsauger anbietet, um die die Konkurrenz nicht zu beneiden ist. Rowenta hat ein breiteres Angebot an Staubsaugern, was sich in einer größeren Vielfalt an Preisen und Funktionen niederschlägt.

Wenn Sie zum Beispiel einen Staubsauger suchen, der auch schrubbt, werden Sie eher bei Rowenta fündig. Andererseits ist Leistung der Trumpf von Dyson, und hier ist sie der unangefochtene König.

Wie Sie sehen können, hängt die Wahl von Ihren Kriterien und Vorlieben ab. Aber wenn Sie uns fragen, finden wir die Vielseitigkeit, Abwechslung und Flexibilität, die Rowenta bietet, überzeugender, ebenso wie die Tatsache, dass es eine breitere Preisspanne gibt, die allen Budgets gerecht wird, ohne Kompromisse bei der Effizienz einzugehen.

Ähnliche Beiträge