Kärcher RCV 5 vs RCV 3

Kärcher RCV 5 vs. RCV 3: Vergleich zwischen zwei High-End-Roboterstaubsaugern

Es ist logisch, Kärcher mit Reinigungsgeräten für den Außenbereich in Verbindung zu bringen, aber es ist weniger üblich, an andere Arten von Geräten wie Roboterstaubsauger zu denken. Doch auch bei diesem Gerätetyp zeichnet sich das deutsche Unternehmen durch seine hohe Leistung aus. Wir wollten dies überprüfen, indem wir zwei seiner beliebtesten Modelle verglichen haben: Kärcher RCV 5 vs. RCV 3. Im Folgenden zeigen wir Ihnen alle Gemeinsamkeiten und auch die Unterschiede. Ziel ist es, dass Sie entscheiden, welches der beiden Modelle Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Kärcher RCV 5 vs. RCV 3: Was sie gemeinsam haben

Lassen Sie uns zunächst über die Gemeinsamkeiten sprechen. Wir haben Ihnen bereits gesagt, dass die Gemeinsamkeiten zahlreicher sind als die Unterschiede, da sie beide von der gleichen Marke stammen:

Design

Ästhetisch sind diese beiden Staubsaugerroboter kaum zu unterscheiden. Beide haben eine sehr ähnliche Ästhetik, ein weißes Design, eine runde Form und ähnliche Abmessungen und Gewicht. Es ist nicht zu leugnen, dass sie beide von Kärcher sind.

Nass und trocken

Beide Staubsaugerroboter können sowohl trocken als auch nass reinigen, wofür sie einen Mischwassertank und zwei waschbare Mikrofasertücher besitzen. Auf diese Weise werden die Funktionen Staubsaugen und Wischen in einem einzigen Gerät kombiniert. Die Geräte können entweder nur zum Trockensaugen, nur zum Nasssaugen oder in einer Kombination aus beidem verwendet werden.

Es könnte Sie interessieren:  Prettycare W200 vs Rowenta XPert 6.60 - Suchen Sie einen vielseitigen und wirtschaftlichen kabellosen Staubsauger?

Intelligente Navigation

Die beiden Roboter bewegen sich mit Hilfe von Lasertechnologie, insbesondere LiDAR, einem System, das es ihnen ermöglicht, eine erste Kartierung des Raums vorzunehmen, um die optimierten Reinigungsrouten festzulegen.

Proscenic P12 vs P11 vs P10Proscenic P12 vs. P11 vs. P10: Welcher Proscenic-Staubsauger ist besser?

Lebensdauer der Batterie

Ein weiterer Aspekt, den beide Roboter gemeinsam haben, ist die Batterielebensdauer, die in beiden Fällen 120 Minuten beträgt. Der Akku des RCV 5 hat zwar eine etwas größere Kapazität, aber in der Praxis hält er genauso lange wie sein kleinerer Bruder.

Individuell gestaltbare Karten

Dank der Lasernavigation können beide Kärcher Staubsaugerroboter intelligente Karten Ihres Wohnraums erstellen und speichern. Diese können dann über die App bearbeitet und eingesehen werden, um die Reinigungsreihenfolge in verschiedenen Räumen, die Startzeit, die gewählte Leistungsstufe und ähnliche Parameter festzulegen.

Fernsteuerung mit mobiler App

Eine weitere Gemeinsamkeit zwischen den beiden Kärcher-Geräten ist die Synchronisation mit der Home Robots Mobile App. So können sie vom Smartphone aus bedient werden, ohne dass man physisch am selben Ort anwesend sein muss. Das ist zum Beispiel sehr interessant, um den Roboter zu aktivieren, wenn man nicht zu Hause ist und ihn sauber vorfinden möchte, wenn man ankommt.

Synchronisierung mit Sprachassistenten

Wie im vorherigen Abschnitt beschrieben, können beide Staubsaugerroboter mit verschiedenen Sprachassistenten verbunden werden, so dass Sie den Robotern direkte Sprachanweisungen geben können.

Kärcher RCV 5 vs RCV 3_1

Dyson V8 Absolute vs. PrettyCare W200Dyson V8 Absolute vs. PrettyCare W200: Zwei vielseitige Staubsauger, aber mit Unterschieden

Kärcher RCV 5 vs. RCV 3: Die wichtigsten Unterschiede

Nun, da Sie wissen, wie ähnlich sie sich sind, ist es an der Zeit, die Unterschiede zwischen den beiden Staubsaugerrobotern zu prüfen, um Ihre Entscheidung zu treffen:

Maximale Saugleistung

Eine der deutlichsten Verbesserungen, die Kärcher bei seinen Staubsaugerrobotern vorgenommen hat, ist die Saugleistung, die sich von 2500 Pascal beim RCV 3 auf 5000 Pascal beim RCV 5 verdoppelt hat. Dies macht sich bei der Verwendung beider Geräte deutlich bemerkbar, und es gibt einen klaren Unterschied in der Leistung und Kraft, der den RCV 5 über den 3er hebt.

Es könnte Sie interessieren:  Proscenic P10 Pro - das Pro steht für beste Saugleistung kombiniert mit Technologie

Tankvolumen

Auch das Volumen der internen Tanks ist beim neuen Modell etwas anders als beim Vorgängermodell. Der Kärcher RCV 5 hat ein Fassungsvermögen von 330 ml für feste Abfälle gegenüber 300 ml beim RCV 3. Der Wassertank des RCV fasst bis zu 240 ml gegenüber 170 ml bei seinem Konkurrenten.

Kamera zur Objekterkennung

Der Kärcher RCV 5 verfügt über eine zusätzliche Funktion zur Lasernavigation, die dem RCV 3 fehlt, nämlich eine Kamera, die es ihm ermöglicht, verschiedene Objekte zu identifizieren und zu erkennen, um sie zu vermeiden. Sie kann zum Beispiel Schuhe, Kabel, Socken usw. erkennen.

Erkennung von Teppichen

Eine der Neuerungen, die Kärcher in den RCV 5 eingebaut hat, ist ein Sensor, der es ihm ermöglicht, zu erkennen, ob sich Teppiche im Raum befinden, so dass er sie nicht überfahren kann. Dies geschieht mit Hilfe eines Ultraschallsensors, der Teppiche erkennen kann.

Taurus Ultimate Go Animal vs. Dyson Cyclone V10 Animal: Möchten Sie Ihr Zuhause frei von Tierhaaren halten?Taurus Ultimate Go Animal vs. Dyson Cyclone V10 Animal: Möchten Sie Ihr Zuhause frei von Tierhaaren halten?

Außerdem kann er, wenn er nur saugt, ohne die Schrubbfunktion, die Leistung erhöhen, um die Reinigung zu intensivieren. Das Modell RCV 3 hingegen verfügt nicht über diesen Sensor zur Erkennung von Teppichen.

Preis

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen den beiden Staubsaugerrobotern ist der Preis. Der Kärcher RCV 5 ist rund 40% teurer als der RCV 3, was durch die oben genannten Unterschiede gerechtfertigt ist.

Kärcher RCV 5 vs RCV 3_4

Top 5: Die beliebtesten Staubsaugerroboter von Kärcher

Bevor wir zum Schluss kommen, hier noch eine Liste der meistverkauften Kärcher-Roboterstaubsauger auf Amazon:

Kärcher RCV 5 vs. RCV 3: Unser Fazit

Zum Schluss wägen wir die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den beiden ab und entscheiden, welche Option am besten zu unseren Bedürfnissen passt. Die Schlussfolgerung hängt hauptsächlich davon ab, welche Kriterien für Sie am wichtigsten sind. Wenn Innovation und Technologie am wichtigsten sind, ist der Kärcher RCV 5 dem RCV 3 einen Schritt voraus.

Es könnte Sie interessieren:  Roborock Dyad vs. Bissell Crosswave: Unterschiede und Gemeinsamkeiten
Vistefly vs PrettyCare_1Vistefly vs. PrettyCare – Die besten kabellosen Staubsauger der Einstiegsklasse?

Er verfügt über fortschrittlichere Funktionen, wie die Kamera zur Erkennung verschiedener Objekte oder den Sensor zur Erkennung von Teppichen aus der Entfernung. Außerdem verfügt er über die doppelte Leistung und ein leicht verbessertes internes Tankvolumen. In Bezug auf die technischen Daten ist der Kärcher RCV 5 also der klare Sieger.

Das Problem ist, dass der Preis auch höher ist, und hier kommt die zweite Annahme ins Spiel. Wenn Sie sich ein so hohes Budget nicht leisten können und bei Ihrer Entscheidung den Preis in den Vordergrund stellen möchten, ist der Kärcher RCV 3 eine gute Alternative, die zwar nicht ganz so gut ist wie sein Konkurrent, aber sehr gute Leistungen erbringt.

Kurz gesagt: Überlegen Sie sich, welche Aspekte für Sie am wichtigsten sind, und Sie werden Ihre Entscheidung leichter treffen können. Aber in diesem Fall können Sie sicher sein, dass Sie in jedem Fall das Qualitätssiegel von Kärcher erhalten.

Ähnliche Beiträge