Prettycare W200 vs Rowenta XPert 6.60

Prettycare W200 vs Rowenta XPert 6.60 – Suchen Sie einen vielseitigen und wirtschaftlichen kabellosen Staubsauger?

Wenn die Antwort ja lautet, empfehlen wir Ihnen, unseren Bericht sorgfältig zu lesen. Darin analysieren wir die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen zwei Modellen, die, obwohl sie nicht zu Marken mit demselben Werdegang gehören, einander ähnlicher sind, als es den Anschein hat. Wir sprechen über Prettycare W200 gegen Rowenta XPert 6.60, zwei kabellose Staubsauger, die sich durch Vielseitigkeit, Effizienz und Leistung auszeichnen. Aber wenn Sie wissen wollen, welches der beiden Geräte besser ist, sollten Sie unseren vollständigen Test nicht verpassen!

Prettycare W200 vs. Rowenta XPert 6.60: Kaufberatung

Im Laufe des Artikels werden wir aufschlüsseln, wie beide Staubsauger bei den wichtigsten Suchelementen abschneiden, die Ihre Wahl beeinflussen können:

1) Eigenständigkeit

Lassen Sie uns nun über einen weiteren grundlegenden Aspekt eines kabellosen Staubsaugers sprechen: den Akku. Wie Sie wissen, hat es eine begrenzte Lebensdauer, und die Betriebsdauer kann Ihnen einen Hinweis darauf geben, ob es für die Größe Ihres Hauses ausreicht oder nicht. In diesem Fall gibt es einen erheblichen Unterschied.

Der PrettyCare hat eine ungefähre Betriebszeit von 30 Minuten, während Rowenta diese auf 45 Minuten erhöht. Beachten Sie, dass die Laufzeit mit zunehmender Saugleistung abnimmt. Rowenta ist also der Gewinner in dieser Hinsicht.

2) Leistung

Es ist wichtig, zwischen der Nennleistung, also der Energie, mit der der Motor angetrieben wird, und der Saugleistung zu unterscheiden. In diesem Fall bietet nur eine der beiden Marken Informationen über beide, und das ist PrettyCare. Der Staubsauger dieser Marke erreicht eine Saugkraft von 20.000 Pascal und eine Nennleistung von 180 Watt.

Rowenta X-Combo vs. Rowenta X-ForceRowenta X-Combo vs. Rowenta X-Force: Rowenta revolutioniert den Markt für kabellose Staubsauger

Der Rowenta XPert 6.60 hingegen kann mit einer Nennleistung von 100 Watt arbeiten. Obwohl der Unterschied höher zu sein scheint, ist er in der Praxis deutlich geringer. Trotzdem hat das PrettyCare eine höhere Leistung.

Es könnte Sie interessieren:  Orfeld EV679 - Ein wirtschaftliches Modell mit ultraleichtem Design

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass diese Leistung höchstens erreicht werden kann, wenn der Staubsauger mit geringer Leistung betrieben wird. In beiden Fällen gibt es jedoch bis zu 2 Intensitätsstufen, so dass man sich leicht vorstellen kann, dass sie irgendwann zunehmen wird.

PrettyCare vs Rowenta_2

Zyklontechnik

Eng verbunden mit der Leistung ist das Zyklon-System, das beide Staubsauger gemeinsam haben. Er kann verhindern, dass sich schädliche Partikel durch die Zentrifugalkraft mit der nach außen abgegebenen Luft vermischen. Dies trägt nicht nur zu einer höheren Filterleistung des Geräts bei, sondern erhöht auch die Leistung des Motors und verbessert somit seine Leistung.

Geräuscharm

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass der Lärm des Staubsaugers Ihre Nachbarn stört, können Sie beruhigt sein. Bei den beiden Protagonisten unseres Tests haben wir festgestellt, dass die maximale Schallleistung zwischen 68 und 72 Dezibel liegt, ein Unterschied, der für das Ohr kaum wahrnehmbar ist.

Conga Thunderbrush 560 vs Black+Decker BXVMS600E: Welcher ist der beste günstige Besenstaubsauger?Conga Thunderbrush 560 vs Black+Decker BXVMS600E: Welcher ist der beste günstige Besenstaubsauger?

3) Mehrere Anwendungen in einem Gerät

Kabellose Staubsauger sind im Allgemeinen sehr vielseitig. Aber woher weiß man, welches Modell vielseitiger ist?

Für jede Oberfläche

Sie können auch prüfen, für welche Art von Oberfläche jeder Staubsauger geeignet ist, und in unserem Vergleich sind beide sehr vielseitig. So sehr, dass sie sowohl als Besenstaubsauger als auch als Handstaubsauger verwendet werden können. Sie eignen sich also nicht nur für die Reinigung Ihres Zuhauses, sondern auch für Ihr Auto oder für die Mitnahme ins Büro.

Tankvolumen

Achten Sie unter anderem auf das Volumen des Fäkalientanks. Das durchschnittliche Fassungsvermögen eines solchen Staubsaugers liegt bei etwa 500 ml, um Ihnen eine Vorstellung zu geben. Der Rowenta bleibt mit einem Fassungsvermögen von 550 ml in der Tat auf diesem Niveau.

PrettyCare hat den Markt jedoch revolutioniert, indem es einen 1,2-Liter-Tank eingebaut hat. Wie Sie sehen, ist das doppelt so viel wie bei seinem Konkurrenten, so dass Sie eine größere Wohnung reinigen können, ohne den Tank leeren zu müssen.

Es könnte Sie interessieren:  Rowenta X-Combo vs. Rowenta X-Force: Rowenta revolutioniert den Markt für kabellose Staubsauger

Zubehörsatz

Was das Zubehör der beiden Staubsauger betrifft, so gibt es einige Gemeinsamkeiten und einige Unterschiede. Beide Staubsauger sind mit einer schmalen Düse zum Reinigen von Fugen und Ecken oder mit einer weichen Bürste zum Saugen von Möbeln, Ornamenten und anderen empfindlichen Oberflächen ausgestattet. Der Rowenta hat jedoch zwei zusätzliche Aufsätze: eine Polsterbürste und einen flexiblen Schlauch, auf die wir weiter unten eingehen.

Roborock Dyad vs. Bissell CrosswaveRoborock Dyad vs. Bissell Crosswave: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

4) Ergonomische Merkmale

Die Bequemlichkeit in der Handhabung des Staubsaugers ist bei der Wahl des Geräts von entscheidender Bedeutung, denn sie ist der Schlüssel zum Aufwand, den Sie betreiben müssen.

Stop&Go-Stellung

Wenn Sie das Staubsaugen kurz unterbrechen müssen oder den Staubsauger abwechselnd als Handstaubsauger verwenden möchten, müssen Sie den Schlauch nicht weglegen oder sich Sorgen machen, dass er umkippt, denn der Rowenta verfügt über eine Stop&Go-Position. Wie Sie sehen, ist dies eine Funktion, die für mehr Komfort sorgt.

PrettyCare Vs Rowenta_3

Flexibilität

Im vorigen Abschnitt haben wir erwähnt, dass nur der Rowenta mit einem Gelenkrohr ausgestattet ist, das bis zu 90° gebogen werden kann, um die Reinigung in dunkleren Bereichen, z. B. unter dem Tisch, zu erleichtern. Diese Funktion erhöht nicht nur den Bedienungskomfort, sondern auch die Effizienz, da Sie damit auch schwer zugängliche Bereiche gründlicher reinigen können.

LED-Licht und drehbarer Kopf

Der PrettyCare hingegen verfügt über einen flexiblen Kopf, der um 270° gedreht werden kann, um Schmutz von Ecken und Kanten zu entfernen, obwohl er nicht die Flexibilität des Gelenkrohrs seines Konkurrenten hat.

Roborock S8 vs S7_4Roborock S8 vs. S7 – Roborock erweitert sein Angebot an Staubsaugerrobotern

Was die beiden Staubsauger gemeinsam haben, ist die Beleuchtung des Hauptkopfes mit einer Reihe von LED-Leuchten, die die Sicht in den dunkelsten Bereichen verbessert.

Digitale Schnittstelle

Schließlich möchten wir noch ein gemeinsames Merkmal beider Staubsauger hervorheben, nämlich die zusätzliche digitale Anzeige. Es erhöht den Komfort, da Sie schnell und einfach sehen können, wie viel Akku noch vorhanden ist, welche Intensität Sie verwenden oder ob es größere Fehler im Betrieb gibt.

Es könnte Sie interessieren:  Bespoke Jet AI vs. Dyson V15: Welcher kabellose Staubsauger gewinnt dieses enge Duell?

5) Preis

Wir werden nicht leugnen, dass der Preis einer der wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung für diese Art von Geräten ist, insbesondere in Fällen wie diesem, wo der Ruf der Marke in beiden Fällen unterschiedlich ist.

Um den Vergleich objektiver zu gestalten, werden wir den Preis betrachten, ohne die möglichen wirtschaftlichen Angebote zu berücksichtigen, die regelmäßig von den Marken angewendet werden. Ohne Berücksichtigung von Angeboten ist Rowenta 40% teurer als PrettyCare.

Rangliste: die beliebtesten kabellosen Besenstaubsauger

Wenn Sie wissen, für welche kabellosen Staubsauger sich andere Benutzer entschieden haben, kann Ihnen das bei der Entscheidung zwischen zwei Modellen helfen. Dies sind die beliebtesten auf Amazon für jede der in der Rezension vorgestellten Marken:

PrettyCare

Rowenta

Prettycare W200 vs Rowenta XPert 6.60: Der beste Staubsauger ist…

Sie wissen bereits, dass es keine allgemeingültige Wahrheit gibt, da die Bedürfnisse jedes Nutzers unterschiedlich sind und die beste Alternative je nach Bedarf variieren kann. Deshalb ist es so wichtig zu wissen, wie man diese Suchprioritäten definiert, damit Sie leichter herausfinden können, welches der beiden Modelle ihnen am besten entspricht.

In diesem Fall fällt unsere Entscheidung eher zugunsten des PrettyCare-Modells aus, da wir der Meinung sind, dass es ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Er ist etwas leistungsstärker, und sein Tank fasst doppelt so viel Abfall wie der Rowenta. Der Nachteil ist, dass es nicht so flexibel ist und keine Funktionen wie Stop&Go hat, obwohl diese strukturell nicht relevant sind.

Der PrettyCare W200 ist etwa 30-40 % billiger als das Rowenta-Modell. Er verfügt zwar nicht über die flexiblen Anbaugeräte, mit denen der XPert 6.60 ausgestattet ist, aber in Bezug auf Leistung, Tankkapazität und Vielseitigkeit ist er ihm ebenbürtig und übertrifft ihn sogar.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie werden die richtige Wahl treffen, denn beide bieten hervorragende Leistungen. Und wenn Sie uns nicht glauben, können Sie selbst sehen, was sie zu sagen haben.

Ähnliche Beiträge